Wie viele sms an seinen Schwarm sollte man schreiben?

Hallo Leute! Ich hab mal ne Frage. Also: Ich habe mir zum Glück ein Herz gefasst, und habe ihn,meinen Schwarm, nach seiner Handynr. gefragt. Aber leider hat er gesagt, er hat kein Guthaben, und er kann mir angeblich nicht zurückschreiben. Das kann allerdings auch ne Ausrede sein. Er ist aber angeblich, so wie er selber sagt, Single. Und ich habe ihm jetzt jeden Tag, seit ca. einer Woche immer so 2-5 sms geschrieben. Ich glaube, das war einbißchen zu viel. Ich denke, wenn ich weiter so viel an ihn smse, dann findet er mich balde (oder jetzt schon) dadurch, das ich ihm so viel Aufmerksamkeit schenke, langweilig.Ich will ja schließlich, dass er sich für mich interessiert. Das erreicht man denke ich nur, wenn man sich NICHT ständig bei ihm meldet. Aber irgendwie hab ich ihm andauernd irgendwas zu sagen. Und ich texte ihm fleißig. Aber es kommt ja eh keine Antwort-sms von ihm, weil er angeblich kein Guthaben drauf hat. Was meint ihr, wie viele sms in der Woche an den Menschen, der einem nicht mehr aus dem Kopf geht, sind okay???? Und wie viele sind schädlich???? Oder weckt es im Allgemeinen sein Interesse überhaupt NICHT, wenn ich ihm eine sms schreibe, weil er dann ja denkt: " Ach, die hab ich ja eh schon für sicher. Die schreibt mir ja eh andauernd." Welches Maß ist bei sms okay? Wie viele sollte ich ihm täglich schreiben? Oder sollte ich ihm erstmal garnicht mehr schreiben, damit er mich interessant und wichtig findet????Gut ist, er hat nicht negativ auf die sms reagiert. Aber er hat sein Handy auch nicht extra für mich aufgeladen. Das finde ich eigentlich ziemlich ziemlich schade.Ich weiss ja nicht, warum er es nicht auflädt.Aber wenn er verliebt in mich wäre, dann würde er es doch hundertprozentig aufladen, oder????Oder kann das auch seine Strategie sein, sich selbst interessant zu machen? Mhm, ich muss mich irgendwie zusammen reißen. Es ist zwar schön, ihm per sms zum Beispiel zu schreiben: " Du, ich weiss nicht genau, ob ich in dich verliebt bin, aber ich hab die halbe Nacht nicht geschlafen." Aber das macht mich ja nicht gerade interessant. Sondern das gibt ihm ja das Gefühl, das er mich bereits hat. :-(Ich muss mich irgendwie zusammen reissen, und ich muss aufhören, ihm andauernd so viel von mir preis zu geben. Und ich muss auch aufhören, ihm andauernd sms zu schreiben. Schließlich will ich für ihn geheimnisvoll sein. Was denkt ihr, wie viele sms sind okay? Ich glaube, ich habs übertrieben... 2-5 sms pro Tag.. is too much, für jemanden, dessen Interesse ich haben will. OMG*

Liebe, SMS
5 Antworten