22. Noch nie eine Freundin. Ablehnung von allen. Depression. Selbstmordgedanken

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Mesut94,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen Rat zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Selbstmord ist jedoch keine Lösung und wir werden gerade auch bei den Antworten darauf achten, dass Du keine Tipps bekommst, die Dir selbst schaden können. Sprich bitte mit einem Menschen, dem du vertraust, darüber. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule / Arbeit sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüsse

Ben vom gutefrage.net-Support

10 Antworten

Versuche doch mal mit Leute im Team speak oder bei Skype zu sprechen. Vielleicht brauchst du einfach etwas Übung darin Leute anzusprechen. Es gibt nichts besseres als das im Internet zu ''üben''. Wir haben in der Firma welche die sind 28 und hatten noch keine Freundin. Klar gibt es Kinder mit 14 die angeblich schon 5 hatten. Aber das ist genauso normal wie mit 22 noch keine gehabt zu haben. Eventuell steigerst du dich da in etwas hinein was garnicht so ist. Ich bin mir sicher, dass du garnicht so übel bist. Zumindest als ich deinen Text gelesen habe klang das normal. Also wird die richtige Zeit schon kommen wo du eine Freundin findest. Gute Orte sind immer Partys. Selbstmordgedanken sind jedenfalls nicht der richtige Weg.

Alles gute.

Ich bin fast 20 und hatte auch noch nie einen Freund. Mach dir keine Gedanken darüber. Alles kommt zur richtigen Zeit, habe einfach mehr Vertrauen in die Welt. Es könnte sein, dass dieses verzweifelt sein dich auf einige Frauen unattraktiv wirken lässt. Hör also auf mit diesem Denken. Erfreue dich am leben, sei glücklich und du selbst. Du hast geschrieben, dass du immer du selbst bist und das ist schon mal gut.

Du musst auch den Umgang mit anderen Menschen üben.Wenn du Sport machst in einem Verein, dann triffst du auf viele Leute. Da kannst du neue Kontakte knüpfen und das üben. Einfacher ist es, wenn du freiwillig in einem Altersheim mithilfst. Die Senioren und Seniorinnen erfreuen sich an jedem Besuch. Es ist dann schon mal gut, dass du weißt, wie es sich anfühlt akzeptierst du werden. Dann kannst du mir neuem Selbstbewusstsein das immer weiter steigern, bis du dann gut mit Menschen umgehen kannst. Dann bist du nicht weit davon entfernt eine Freundin zu finden.

Ich wünsche dir alles Gute und Kopf hoch! LG icandeny

Beruhig dich mal. Such dir ein paar Freizeit-Aktivitäten aus, um einen klaren Kopf zu bekommen. Durch z.B. Sportvereine wirst du immer wieder neue Menschen kennen lernen. Und wenn eine attraktive Frau dabei sein sollte, sprich sie an und gewinne dadurch mehr Selbstbewusstsein. Gesprächsthemen ergeben sich durch die Aktivitäten. Das ist eine gute Grundlage. Du wirst zwar noch keine Beziehung ergattern können. Aber es braucht nun mal seine Zeit.

Spätestens jetzt solltest dich um dein Aussehen kümmern. Ich weiß zwar nicht, wie du aussiehst. Aber Aussehen ist "nur" für den Anfang ein wichtiger Faktor. Wir Menschen scannen Personen innerhalb 3 Sekunden ab und sagen sofort intuitiv, ob sie/er für uns attraktiv bzw. interessant wirkt.

Einige interessieren sich bestimmt für dich, zeigen aber es noch nicht so offen. Du musst die Frau immer wieder ansprechen und versuch sie zum Lachen zu bringen. Und wenn du dir irgendwann sicher bist, lad sie zu einem Date ein.

Ich könnte dir noch vieles erzählen, wie du die Frau verzaubern könntest, aber dafür musst du erst mal eine soziale Bindungen schaffen.

Ansonsten, wenn du etwas Geld übrig hättest, geh zu einem Dating-Coach! ;)

Viel Glück!

Zähl mir doch ruhig die Punkte auf mit denen man Frauen angeblich verzaubert als müsste man nur auf Knöpfen drücken.

0
@Mesut94

Das könnte dir ein Dating-Coach umfangreich erklären. Außerdem hängt es von der Situation ab. Was bist du für ein Typ...reißt du Frauen in Clubs und Bars auf...oder willst du nur eine Beziehung von einer Freundin.

Aussehen ist für den Anfang A und O und später ist dein Humor gefragt. "Reden" führt zum Ziel. Gespräche führen. Und wie du das machst, hängt von der Situation ab. Es gibt viele Sprüche, die dich bei der Frau aufwerten lassen. Aber ich meine nicht diese stumpfen Anmachsprüche. Die kannst du natürlich auch verwenden, z.B. als Eisbrecher.

0
@Arvikon

Ich werd dich später einige Bilder von mir schicken. Vielleicht siehst du auf den Bilder etwas.. Oder zumindest weisst du dann wie ich aussehe. Ich weiss nicht mal selber was für ein Typ ich bin. Ich möchte mich allerdings lieber ausleben. Also nichts festes wenn du verstehst. Erfolg hatte ich aber noch nie. Aber gleichzeitig möchte ich aber kein Aufreisser sein... ich möchte einfach ein ganz normaler authentischer Kerl sein, der bei Frauen gut ankommt. Fertig.

0
@Arvikon

Was für Sprüche meinst du? Übrigens ein Dating-Coach wär mir zu teuer.. Ich kann das auch alleine regeln. Ich brauch mein Geld für mein Studium der jetzt kommt.

0
@Mesut94

Ok du willst also nichts festes...das ist eigentlich kein Problem. So wie ich dich verstehe, willst du den Good-Guy spielen. Hast du denn schon irgendeine Frau im Visier? Und wenn ja, wie sind eure Beziehung zu einander.

0
@Mesut94

Ach ja Kopf hoch, Suizid-Gedanken sind völliger Quatsch. Du gehst ja bald studieren. Also wirst du auch bald neue Leute kennen lernen. Viel Glück, Bro!

0
@Arvikon

Äh nein. Ich habe noch nichts im visier. Ich wusste gar nicht dass man auf so viele verschiedene sachen acht geben muss.. Wenn ich mich gedanken machen muss über all diese sachen dann sehe ich da keine möglichkeit mit frauen gute gespräche zu führen... Ach ja: Was ist wenn man jetzt voll nicht gut aussieht?? Du sagst ja aussehen ist wichtig.. Warum gibt es denn so viele schlecht aussehende männer die super hübsche freundinnen haben? Ich versteh die welt nicht mehr...

0
@Mesut94

Wie gesagt ist Aussehen nur ein Faktor für den ersten Eindruck. Ansonsten sind sie bestimmt gute Redner oder haben einfach unglaublich viel Charisma. Aber da du ja bald auf die Uni gehst, wirst du mit Sicherheit neue Leute kennen lernen. Und bestimmt ist da auch eine Frau dabei, die dir gefällt.

0

Sei nicht so streng mit dir. Bestimmt haben die Frauen es bis jetzt einfach noch nicht geschafft, dein wahres ich kennen zu lernen. Gib die Hoffnung nicht auf. Es gibt da draußen jemanden, der wie für dich gemacht ist.

Wenn du schüchtern bist, dann zieh doch mit deinen Freunden los oder der Familie. Du kannst ihnen ja den Erstkontakt überlassen und dich anschließend ins Spiel bringen ;-)

Hör zu du bist ERST 22 und redest dass dein leben kein sinn hat hör auf und geniesse das leben eifach!!! Du hast es mit deiner familie gut weist du wieviele gerne an deiner stelle wären! Such dir neue hobbys habe spass am leben und denke ja nicht viel darüber nach! Sei einfach aufgeschlossen spontan freundlich kontaktfreudig es ergibt sich alles von alleine! Selbstmordgedanken jetzt hör aber auf!!!! Du bist 22 und hast noch das ganze leben vor dir also lebe einfach!!

Dir als Laie dazu etwas sagen zu können, aus dem du etwas positives für dein Leben entnehmen kannst, ist wohl recht schwierig! Das einzige wozu ich dir dringend raten würde..such dir professionelle Hilfe, sonst wirst du wohl wohl immer einer Antwort, die dir hilft, hinterherrennen.

Das einzige was ich dir mit auf den Weg geben kann Selbstmord ist Feigheit vor dem Leben!

Ich wünsche dir alles erdenklich Gute und finde..mit helfender Unterstützung..zu einem Leben..deinem Leben..mit positiven Gedanken und auf den richtigen Weg.

Ich bin gerade mal 16 und mir geht es genauso. Aber um ehrlich zu sein, es liegt ganz bei dir. Du verschließt dich und lässt einfach niemanden heran. Du willst niemanden an dich heranlassen. Vielleicht weil dir Menschen in der Vergangenheit schon mal sehr weh getan haben. Oder weil du mehr der Einzelgänger bist und mit Menschen halt einfach nicht so kannst. Überleg mal, würdest du dich wirklich wohl fühlen mit anderen Menschen um dich herum? Es ist doch nicht schlimm wenn nicht, nicht alle Menschen sind gleich. Therapie ist quatsch, was sollen die dir schon sagen? Im Endeffekt kannst du nur dir selbst helfen. Wenn du mehr mit anderen zu tun haben möchtest, dann spring über deinen Schatten. Und zu den Depressionen, versuch mit ihnen zu leben. Auch wenn es komisch klingt, wenn du lernst damit zu leben und dich an das Gefühl gewöhnst, dann verschwinden oder verringern sie sich meist von allein.

Hallo Mesut94,

verabschiede dich mal ganz schnell von diesen trüben Gedanken. Denn wenn du solche Gedanken hast, strahlst du das auch aus. Und das schreckt in der Tat ab.

Lerne, auf andere zuzugehen. Das ist gar nicht so schwer, wie du vielleicht denkst.

Erst "übst" du bei wildfremden Personen - ohne Hintergedanken... Einfach nach dem Weg oder Uhrzeit fragen. Die werden dir ganz bestimmt nichts tun. Und du siehst sie vermutlich nie in deinem Leben wieder.

Lerne, positiv zu denken. Dann strahlst du das auch aus - und das macht dich attraktiv.

Und außerdem ist es nun auch wieder nicht sooo schlimm, wenn man mit 22 noch keine Freundin hatte. Ist auf jeden Fall ehrlicher als jede Woche ne andere.

Alles Gute

Virginia

Manchmal kennt man auch einfach nur die falschen Leute. ;) Soziale Interaktionen finde ich ebenfalls mühsam...

Kopf hoch & nicht aufgeben.

wenn du willst das andere dich kennen lernen musst du auch was von deinem Charakter zeigen. Gehe selbst auf Menschen zu und warte nicht darauf das sie zu dir kommen. Rede einfach mit Leuten, selbst wenn es nur Small Talk ist denn Small Talk ist besser als gar kein Talk. Aber wenn du schon mit Selbstmordgedanken spielst dann solltest du eventuell doch mal einen Psychiater aufsuchen denn das ist dann nicht mehr so gesund

Was möchtest Du wissen?