2 Router über WAN-Verbinden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

am WAN des ASUS eine "StaticIP" eintragen, z.B: 192.168.178.2
(Gateway und DNS ist die Fritte 192.168.178.1)

denn wenn du der Fritte den DHCP-Server abdrehst läuft es sonst nicht ;)

die LAN-IP des ASUS muß nur aus einem anderen Bereich sein, z.B: 192.168.1.1

ja genau so habe ich es gemacht funktioniert nur nicht :|

0
@hibas123

steck einen Rechner per Kabel an den ASUS, vermutlich nutzt du ja WIN, mit ipconfig /all kontrolliere die IPs am Rechner,

wenn diese passen, dann versuche auch mal die IP der Fritte anzupingen

immer Eines nach dem Anderen ;)

0
@netzy

Die Adressvergabe des ASUS funktioniert einwandfrei, der ASUS-Router kann nur keine verbindung zur FritzBox aufnehmen. Das anpingen der Fritzbox funktioniert auch nicht.

0
@hibas123

der ASUS-Router kann nur keine verbindung zur FritzBox aufnehmen - Adressvergabe des ASUS funktioniert einwandfrei
[.......]
Mein Asus kasten zeigt mir auch internet zugriff an

irgendwie widersprichst du dir selbst ;)

irgendwo hast einen Fehler eingebaut, mehr als die genannten Einstellungen sind es nämlich nicht, ich kanns nicht nachvollziehen

am Kabel von der Fritte (ohne ASUS) funktioniert die Verbindung ?

0

Was möchtest Du wissen?