2 Ohrloch zu nah am ersten?

 - (Piercing, Ohrloch, Ohrloch stechen)

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

So lassen 100%
Zuwachsen und neu stechen 0%

7 Antworten

So lassen

Es wäre natürlich gut gewesen, wenn sie dir den Punkt, an dem sie stechen vorher gezeigt hätten - und du dich bewusst dafür oder dagegen entscheiden hättest können.

Ich habe mich damals für 7mm Abstand entschieden und bin mit meiner Entscheidung sehr zufrieden. Oft habe ich aber auch schon gesehen, dass Ohrringe so eng beisammen sind, vor allem wenn man sich ev. mal dritte (genauso eng) dazustechen lassen möchte und/oder gerne kleine Ohrringe trägt. Dann ist der Abstand perfekt.

Wenn du mit dem Abstand aber wirklich sehr unglücklich bis, hör nicht auf mich, sondern tu sie sofort raus, lass sie zuheilen und fang nochmal von vorne an. Ich finde sie so, wie du sie jetzt hast schön :-)

Woher ich das weiß:Hobby – Schmuck: Glitzer ist toll :-)
So lassen

Ich find's gut! Natürlich geht es auch weiter weg, aber Du kannst ja noch ein drittes daneben setzen lassen.

Ist nah beieinander. Aber normalerweise wird's ja vorher angezeichnet. Wenn's dir nicht gefällt, lass es zuwachsen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Leidenschaft und aktive Erfahrungen seit Jahren.
So lassen

Ich finde es eigentlich ganz schön, würde aber wohl ein 3. Loch dahinter stechen lassen. Wenn es Dir später immer noch zu eng ist, kannst du das dann mittlere immer noch raus nehmen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 44 Piercings
So lassen

Sieht doch nicht schlecht aus ^^ mein Mann hat zum Beispiel sein rechtes Ohr voll mit Ringen und die haben so auch in etwa den Abstand wenn nicht sogar weniger

Was möchtest Du wissen?