2 Katzen, lieber gleichgeschlechtlich oder ein Pärchen?

7 Antworten

(Kastrierte) Kater schließen oft enge Freundschaften untereinander, bei den Damen ist das so eine Sache. Die sind schon mal ein bisschen zickig. Wir haben zwei Katerchen, die Wurfgeschwister sind und haben jeden Tag Kino ;o) Sie sind jetzt beinahe ein Jahr alt und liegen immer noch zusammen und putzen sich gegenseitig. Ich glaube, so eng wird eine Beziehung nicht, wenn sie keine Geschwister sind. Zumindest muss man dann richtig Glück haben.

ob Geschwister oder nicht, ist vollkommen egal, auch ist es egal ob du Kater und Katze oder zwei Kater nimmst, wichtig ist, das sie alle kastriert werden. Von zwei Katzen, auch wenn sie kastriert werden würde ich abraten, da diese oft sehr zickig sind und es zu ernsthaften Auseinandersetzungen kommen kann.

NÖ! Das kann ich ganz und gaaarnicht bestätigen!!

0

Hallöchen... also ich habe 2 Katzen (aus einem Wurf) und ich muss sagen, dass die sehr verschmust sind bei uns Menschen :-) untereinander verstehen sie sich auch gut, nur schmusen ist irgendwie nicht so ihr Ding... gegenseitiges Putzen auch nicht :-) Zickenkrieg unter den Beiden gibt es aber auch nicht. Sie spielen viel zusammen und jagen sich durch die Wohnung! Also haben wir auch immer ganz groooßes Kino :-) ich denke, Du wirst schon die richtige Entscheidung treffen!! Ich persönlich würde auch gerne noch einen Kater in die "Mädels-WG" holen (natürlich kastriert)! Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Suche und dass Du die Richtigen für Dich findest... :-)

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zur Katzenhaltung und Pflege im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?