190 cm groß probleme beim Autofahren

7 Antworten

äh - welche Probleme?? - manche Automodelle fallen schon beim Probesitzen raus weil ich zu wenig Kopffreiheit habe oder mir der Windschutzscheibenrahmen direkt vor der Stirn hängt. Ob die Beine beim Lenken mithelfen oder der Sitz nicht weit genug nach hinten verstellbar ist merkt man ebenfalls bei der Sitzprobe. Aber mit diesen Kriterien fallen nur vereinzelte Modelle raus, da bleibt genügend "passendes" übrig.

Beim Wagen von meiner Mutter kann man den Fahrersitz nicht mehr verstellen, das Auto fahre ich extrem ungern, weil ich da schon fast mit den Knien lenken kann.

Ansonsten hab ich damit keine Probleme, spätestens bei der Probefahrt findet man doch raus, ob man in das Auto reinpasst.

Ich würde ja so gerne trollen, aber die Gefahr auf den Kopf gespuckt zu bekommen ist einfach zu groß. Jetzt mal etwas ernsthafter : Man kann doch eigentlich bei jedem Auto den Sitz verschieben ?

0
@procoder42
Man kann doch eigentlich bei jedem Auto den Sitz verschieben ?

Kann man. Allerdings kann es dann bei manchen Autos trotzdem passieren, dass man immernoch nicht genug Platz hat. Außerden muss man beim Autokauf auch dran denken, dass man manchmal auch mal 4 Leute transportieren will (die dann möglicherweise auch in der Größenordnung sind) und der Hintermann dann gerne auch noch Platz haben möchte.

0
@ceevee
Größenordnung

Wow, du schaffst es, dich selbst zu diskriminieren. Da man Autos nicht über das Internet kauft ist das aber egal

0
@procoder42
Wow, du schaffst es, dich selbst zu diskriminieren.

Man kann Diskriminierung auch überall riechen, wenn man möchte. Ich habe mehrere Freunde, die so groß sind. Die reden von sich ohne Probleme so und nehmen es auch keinem übel, wenn er so über sie redet. Wir sind aber in einer Zeit, in der Diskriminierung an jeder Ecke gerochen wird...

0

also ein freund von mir kaufst sich seine autos auch nach Innenraumplatz. Hab von ihm gehört das die Mercedes relativ viel freiraum bieten :)

Was möchtest Du wissen?