Normalerweise werden die Bakterien ja durchs braten unschädlich gemacht

Immer nur ein gewisser Teil, das hängt von der Kerntemperatur des Bratgutes und von der Bratdauer ab. Vorhanden sind auf jeden Fall nach dem Braten noch die "Leichen" der abgetöteten Keime. Du kannst damit rechnen, dass unter diesen Umständen ein guter Anteil des Proteins Mahlzeit nicht mehr tierischer, sondern bakterieller Herkunft ist. Dies zu wissen ist eventuell nicht appetitfördernd.

Außerdem bilden Bakterien auch Giftstoffe (z. B. Pyrogene = entzündungs- und fieberauslösende Substanzen), von eventuellen Fäulnisstoffen im Fleisch ganz abgesehen. Dies alles wird dem wackeren Esser nicht unbedingt gut tun.

...zur Antwort

Wahrscheinlich wird gar nichts passieren. Fleisch bleibt ziemlich lange im Magen und ist der Magensäure ausgesetzt, was auch die Bakterien killt (die meisten jedenfalls). Du kannst also beruhigt schlafen gehen.

...zur Antwort

Wenn du nach Vorschrift und verlässlich einnimmst, gibt es keine Probleme. Allerdings muss man auch hinsichtlich der Treue des Partners sicher sein, um sich nicht ungewollt etwas anderes als eine Schwangerschaft einzufangen.

...zur Antwort

Das sollte man wegen der richtigen Sorte sowie Konzentration und maximalem Füllstand immer der Werkstatt überlassen.

...zur Antwort
schaun ob noch wichtige sachen oder nummern darin gespeichert sind

Mit Sicherheit nichts, was jetzt irgendwie benötigt würde oder von Nutzen ist.

...zur Antwort

3 km/h werden vom Messwert abgezogen.

...zur Antwort

Das kann euch alles das Standesamt verraten (bis auf die Quelle für günstige Ringe).

...zur Antwort

Meinst du, dein Fehlen wurde nicht bemerkt? Wenn der Lehrer nachhakt, dürfte dein Gefühl sich nicht gerade verbessern. So was kommt von so was.

aber ich hab voll angst

Und das ist gut so.

...zur Antwort

Das kann dir jeder Uhrmacher sagen. Vielleicht ist es nur eine Replica. Wer lässt schon eine echte "Glashütte" auf dem Dachboden rum liegen? Außer, wenn sie "Glashutte" heißt?

...zur Antwort

Du meinst vermutlich Filets. Ja, das geht (vorgeheizt, Ober- und Unterhitze), aber die müssen beidseitig gut mit Öl oder flüssiger Butter/Margarine eingepinselt sein. Gefrorene müssen vorher aufgetaut und trockengetupft werden, sonst perlt das Fett ab. Gesalzen und gewürzt wird hinterher. Mit panierten Filets klappt das nicht, die werden im Ofen nur trocken (außer, es sind speziell vorbereitete "Backfilets").

...zur Antwort

Das brauchst du alles nicht, wenn du dich gesund und ausgewogen ernährst. Den Eiweißbedarf kannst du mit Milchprodukten, Eiern, Fisch und Fleisch locker abdecken. Du willst doch nicht zu einem muskelbepackten Proteinbaby mutieren, das vor Kraft nicht mehr laufen kann.

...zur Antwort

Dein Wunsch mag ja irgendwo verständlich sein, aber ein Duden wäre vielleicht erst einmal wichtiger für dich. Gerade auf der Realschule ist Deutsch ein Fach, in dem man keine großen Schwächen haben sollte. Ein tolles Handy nützt dir da gar nichts.

...zur Antwort

Man hat dir nichts verschwiegen, was vorwerfbar wäre. Das ist normaler Verschleiß und den gibt es bei Gebrauchtwagen nun mal. Außerdem hättest du dich mit einem Blick in das Serviceheft bestens informieren können. Und das Wissen um die jährliche Inspektion gehört irgendwie schon zur Allgemeinbildung. Völlig unverständlich, dass du dich über deine eigene Unkenntnis und deine Versäumnisse hier öffentlich erregst.

...zur Antwort