15 Kilo schwere Kinoleinwand mit 2 Schrauben befestigen geht das?

5 Antworten

Wenn die Wand gemauert ist: Geh in ein Eisenwaren-Fachgeschäft, wo du Dübel und Schrauben noch einzeln bekommst. Kauf dir da extra lange Dübel und die dazu (AUCH für die Löcher in der Leinwand) passenden Schrauben. Wenn es eine Gipskartonwand sein sollte: Versuch mit einem Leitungssucher herauszufinden, wo die senkrechten Blechträger in der Wand verlaufen; manchmal kannst du die überspachtelten Schnellbau-Schrauben noch wiedererkennen. Montier auf die Träger vertikale Verstärkungen (Dachlatten oder dickere Sperrholzstreifen - ca. 20 mm dick und 8-10 cm breit, ungefähr 50 - 60 cm lang), in die du vorher Schloßschrauben als Tragschrauben für die Leinwand eingesetzt hast. An die schraubst du die Leinwand dann an.

es gibt 2 möglichkeiten..in die wand (wenn diese massiv ist) und in die Decke für Betondecke gibt es Schwerlastanker..diese halten viel mehr aus...für die wand kann man 10er Dübel nehmen und 8er Schlüsselschraube..wenn die löcher groß genug sind..

ich würde sehr große schrauben empfehlen und die wand oder so, also da wo sie reinkommen, sollte stabil sein, bzw. kein gibskarton

Ich hätte vorher geguckt ob ihr guten Putz in der Wand habt. Bei dem Gewicht reißt das sonst alles runter

Auf jedenfalls mehr als zwei Schrauben.

Was möchtest Du wissen?