11 Tage Istanbul, wie viel Geld?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest dir das Geld am besten noch nicht in Deutschland wechseln. Das ist viel teurer als in der Türkei, wegen den Wechselkursen.

Am einfachsten geht es mit einer Bankomatkarte direkt am Flughafen. Du bezahlst für eine Abhebung 5-bis 10 Euro. Hol dir also etwas mehr Geld und gut ist. Die Wechselstuben sind noch teurer. Du kanst zwar fast überall in Euro bezahlen, an manchen Sehenswürdigkeiten geht das aber nicht (zum Beispiel die Hagia Sophia).

Am Tag brauchst du in etwa 50 bis 80 Euro. Je nachdem was du machst. Der Eintritt in die Hagia Sophia kostet zum Beispiel rund 10 Euro. Das selbe gilt für den Topkapi Palast und den Dolmabahce Palast.

Das Essen kostet meistens mit Getränk 10 bis 15 Euro in den Touristenläden. Es geht natürlich auch günstiger.

Eine Fahrt mit den Öffis kostet 2 Euro.

Ein Kaffee kostet 2 Euro.

überlege dir also einfach was du brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo bilal007!

Gar keins, nimm nur eine Kreditkarte mit. Falls du keine hast, dann nimm dir 30€/Tag mit, das reicht, wenn du nichts großes kaufen willst. 

Die momentane Situation in der Türkei ist nicht gerade sicher für deutsche Touristen.

-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die vielen toten deutschen im januar schon vergessen??? sorry, aber das versteh ich einfach nicht!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wuwa2000
18.02.2016, 17:17

Weißt du, wie viele Deutsche heute schon in Straßenverkehr umgekommen sind? Ich schon.

0

Was möchtest Du wissen?