1000 Watt 5 bis 6 Minuten, wie lange bei 800 Watt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Falls Hausaufgabe für Schule: Dreisatz. (https://de.wikipedia.org/wiki/Dreisatz)

Falls realistisch: Wärmeverluste berücksichtigen - die spielen eine umso größere Rolle, je langsamer die Wärme erzeugt wird. (Hier sind Erfahrungswerte und/oder eine Tabelle notwendig)

Das heißt insbesondere, dass man bei kleinerer Leistung eine überproportional längere Zeit braucht.

Schade nur, dass man mit dem Dreisatz bei diesen Angaben rein gar nichts errechnen kann.

0
@Shalidor

Ich habe auch auf "Weitere Themen >" geklickt. Dort steht auch "Mikrowelle", woraus ich geschlossen habe, dass es sich darum handelt, etwas im Mikrowellengerät aufzuheizen, und dafür ist im Wesentlichen die zugeführte Energie entscheidend.

0

Watt (oder Leistung) mal Minuten (oder Zeit) gibt Energie.

Einen Dreisatz kann man machen, wenn man fragt, wie lange muss man warten, bis gleich viel Energie umgesetzt worden ist mit 800W gegenüer 1000W.

Die Gleichung mit 5 Minuten lautet dann:

5 x 1000  =  ? x 800

? = 5 x (1000/800)

Die Frage ergibt so keinen Sinn. Da fehlen weitere Angaben. Allein aus der Leistung lässt sich keine Zeit errechnen. Eine vernünftige Aufgabe könnte z.B. so aussehen:

Ein Gerät wird 5 Minuten lang mit einer Leistung von 1000 Watt betrieben. Wie lange muss das Gerät betrieben werden, wenn die gleiche Energie mit 800 Watt umgesetzt werden soll.

Die Energie ist gleich 1000 Watt mal 300 Sekunden (5 Minuten), gleich 300_000 Wattsekunden (Ws oder Joule). Wenn die mit 800 Watt umgesetzt werden soll, dauert das 300_000 Wattsekunden durch 800 Watt, gleich 375 Sekunden. Das sind 6,25 Minuten. 

Somit setzt z.B. ein Elektrogerät mit 800 W in 6,25 Minuten die gleiche Wärme frei wie ein Elektrogerät mit 1000 W in 5 Minuten.

Was möchtest Du wissen?