10 min Aufwärmprogramm in Hockey Unterricht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey :) Da Hockey eine Sportart ist, wo das Tempo schnell gewechselt wird, würde ich vielleicht ein Aufwärmprogramm machen, dass sich gerade damit beschäftigt. Oder mit abrupten Richtungswechseln.
Alle stellen sich zum Beispiel auf eine Linie und Joggen locker vorwärts. Du stehst ihnen zugewandt und zeigst die Richtungen an wohin sie laufen sollen (vorwärts, rückwärts, links, rechts) und das variierst du dann je nach Gusto. Also vielleicht den Wechsel von links nach rechts einmal schneller Ansagen und auch mal einen Sprint fordern und eben so das schnelle Richtungswechsel eingebaut werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 15 und spiele seit 11 jahren Hockey.Am besten ist es du läuft 3 min und machst du noch zwei steigerungsläufe und machst noch sidesteps, hopsalauf, bei jedem dritten schritt auf den boden weil man sich beim Hockey immer bücken muss und noch anfersen. Abschließnd stellst sich jeder hin und muss dann de linken fus stehen lassen und den rechten In einem grosen ausfallschricht zur Seite  machen .kurz  das rechte belasten und ganz schnell weiter in alle vier Richtungen.das ist für den antritt. dann noch dehnen der beine und arme und tadaa fertig:))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist jetzt kein Spiel in dem Sinne aber ich würd einfach alle ein paar Runden Joggen schicken und dann ein bisschen dehnen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?