1 Jahr Pause zwischen Realschulabschluss und Fachabitur?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das mag zwar möglich und zulässig sein (keine Ahnung), aber PRAKTISCH ist das nicht möglich, denn in deinem Skandinavienjahr wirst Du praktisch allen Wissensstoff vergessen haben - und auch für ein FACHabitur musst Du eine Menge Kenntnisse und Fähigkeiten haben, und die hast Du nicht mehr.

Ich schätze mal dann wäre es besser nach dem Studium die Reise anzutreten. Danke, daran hatte Ich garnicht gedacht.

0

weiß ich nicht du bist jedenfals nichmehr schulpflichtig denn das geht bis 10.klasse dann is quasi freiwillig was ich gemacht habe ist nach dem abi ein jahr au pair nach australien das kostet insgesamt 2000 euro aber du machst sogar 2000 euro gewinn weil du gehalt bekommst kann ich dir nur empfelen.

Naja Australien ist nicht so mein Favorit. Erstens vertrage Ich die Hitze nicht so gut, und außerdem gibt es da unglaublich viele giftige Tiere. Außerdem hatte Ich auch nicht unbedingt vor auf der Reise zu Arbeiten. Zumindest nicht für Geld.

0

du bist jedenfals nichmehr schulpflichtig denn das geht bis 10.klasse<

Woher wissen Sie das denn?

0

also wenn du deinen abschluss hast, bist du nicht mehr schulpflichtig soweit ich weiß.

und du kannst dazwischen ein jahr pause haben.

freunde von mir haben mit mir den forq gemacht, waren dann ein jahr im ausland und sind dann wieder zurück auf die schule gekommen und haben weiter mit der 12 gemacht.

gehe davon aus dass das geht! =)

Was möchtest Du wissen?