Kann das Fachabitur nach einem Jahr Pause nachholen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Möglichkeit besteht durchaus. Nur, wenn Du das machen würdest, ist zu bedenken, dass Du noch bis 18 Berufsschulplfichtig bist ! Was soll das dann also ?

Du könntest aber auch z.B. eine rein schulische 2jährige Berufsausbildung z.B. zum Kinderpfleger oder Sozialassistenten (in NRW!) machen. Damit könntest Du dann nämlich unmittel im Anschluss das Vollabitur machen, auch ohne Q-Vermerk.

Du kannst tun was Du willst, aber nicht wollen was Du willst. (Arthur Schopenhauer)

Ja, dass ist möglich. Man kann sowohl zwischen dem Realschulabschluss und dem beginn des Fachabiturs ein Jahr pause machen, als auch zwischen dem erten und zweiten Jahr des Fachabiturs. Die Frage ist nur ob man dann nicht zu sehr aus der Form ist weil man ein Jahrlang keinen Schulstoff mehr durchgenommen hat.

Na klar, warum nicht. Maßgeblich ist die Versetzung in die nächsthöhere Klasse.

Was möchtest Du wissen?