0w40 Motoröl?

6 Antworten

Kann mich Aixclusivmann nur anschließen. Ein 0 W40 braucht dein Motor wirklich nicht und der Verbrauch (Öl) würde vermutlich noch höher werden.

Falls es dir auch aufs Geld ankommt, wärest du auch mit einem 5 W40 gut beraten, denn dieses Öl bekommst du rel. preiswert.

genau, und dies sogar als Markenöl...

z.B. 5Liter TOTAL Quartz 9000 5W-40 oder 5Liter CASTROL GTX SAE 5W 40

für ca. 25,- Euro

1

Ich weiss nicht wo das herkommt dass das 0w?? so super sein soll und so gut ist. Warscheinlich weil es ein teures Synthetiköl ist und teuer muss ja gut sein.

Wenn Dein Motor ohnehin schon ein Ölfresser ist wird er es mit dem Öl erst recht. Ich benutze seit vielen 100.000Km ein 10w40 (so ziemlich das Billigste was man an Motoröl bekommen kann) und hab damit keine Probleme. Wenn bereits Vollsynthetik Mal in Deinem Motor war würde ich jedenfalls ne Motorspülung machen bevor ich anständiges Öl einfülle. Solltest Du wegen dem Ölverbrauch vielleicht noch ein 15w40 einfüllen würde das den ganzen Abrieb und Dreck aufnehmen das das Synthetiköl liegengelassen hat, die Hydros verkleben und am Ende (wenn Du evtl noch den Wechselintervall überschreitest) einen innen völlig verratzten Motor haben.

Hier geistert Einer herum der Bilder im Vergleich zwischen 0w30 und 15w40 (glaub ich) einstellt. Wenn Du das dickere Öl unsachgemäss fährst kann das wirklich passieren.

Also für deinen "Alten" A4 empfehle ich dir beim alten Öl zu bleiben oder gar auf die Ölsorte 5W50 oder 10W50 von TOTAL / ELF umzusteigen.

Du schreibst dein A4 wäre ein Ölfresser. 0W40 fließt fast wie Wasser und wird demnach nicht wirklich dein Problem lösen weniger Öl zu verbrauchen. Eher das Gegenteil wird eintreten und du wirst mehr Öl verbrauchen.

Zudem wird deine Maschine lauter durch dieses 0W40. Ich glaube nicht, dass du dies so willst.

Wenn du dir ein 5W50 oder 10W50 gönnst (ist genauso teuer wie das Mobil1 0W40) so wirst du weniger Öl verbrauchen und dein Fahrzeug wird ruhiger bzw. leiser laufen.

Dazu ein alter Spruch 5W50 / 10W50 verzögert Motor-Tod. Na und dein Alter soll ja noch ein paar Jahre laufen, oder.

Spreche mal mit deinem Werkstatt-Meister was er von einem 5W50 oder 10W50 Öl für deinen alten Motor hält, und erzähle ihm dabei, was ich hier so geschrieben habe.

Wünsche dir ein langes Motorleben und eine gute und sichere Fahrt...

Spielt alles keine Rolle, solange das Öl vom Hersteller ist.

Davor war 5w40 drinne. Viele leute schreiben aber das 0w40 aber besser ist für den motor was ich aber nicht glaube.

Was möchtest Du wissen?