wie kann ich Birkenwasser selbst gewinnen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Abzapfen des Birkensaftes erfolgt später als das des Ahornsaftes, wenn der Bodenfrost bereits verschwunden ist. Die Regeln bei seiner Gewinnung, sowie die Umstände, von welchen die Ergiebigkeit des Saftflusses abhängt, sind ganz die nämlichen als bei der des Ahornsafts. Bemerkt werde noch Folgendes: Tief einzubohren, schadet eher als es nützt; es genügt, nur eben durch die Rinde zu bohren. Manche bohren statt des Stammes die großen Äste an, näher am Stamme an der gegen die Erde gekehrten Seite, was ebenso viel Saft liefert und dem Baum noch weniger schadet. Auch kann man den Saft mittels bloßen Beschneidens der Zweige gewinnen, indem man diese dann nur in anzubindende Flaschen zu stecken hat, welche bald ganz voll Saft laufen werden. Eine dicke Birke (50 cm BHD) liefert bis zu 10 l Birkensaft pro Tag, abhängig von Wetter und Bohrung. Der Saftfluss hält maximal zwei Wochen an.

Danke für den Stern ;-)

0

Da sägst du im Frühjahr an geeigneter Stelle einen dünnen Ast (ca. 3cm, oder mehrere ab und hängst ein Gefäß drunter. Aus der Schnittstelle wird es beginnen zu tropfen. Wofür man es sonst noch nehmen kann weiß ich im Moment auch nicht.

Wie der Saft gewonnen wird, haben meine Vorposter ja schon ausreichend beschrieben. Außer zum Haare waschen kann man den Saft auch als Getränk verwenden. Schmeckt sehr gut und enthält viele Mineralien. Ein ausgezeichneter Durstlöscher also. Man kann den Birkensaft auch vergären lassen und bekommt dadurch leckeren Birkenwein.

Hilt Birkenwasser gegen Haarausfall?

Bin 15 und mir fallen täglich so viele Haare aus. Danke schonmal

...zur Frage

Abschreibungen/ Cashflow?

Hallo zusammen.. ich habe eine Frage zum Thema Cashflow und Abschreibungen, nämlich wieso die Cashflowabschreibungen zu den Gewinnen gezählt werden ?? Ich mach jetzt schon ne ganze Weile daran rum- irgendwann sieht man den Wald vor lauter Bäumen ja nicht mehr!! Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand die Antwort hat und evtl. noch ein kleines Beispiel dazu !! Vielen lieben dank

...zur Frage

Abgestorbener Baum hinter dem Grundstück, wo melden?

Hi,ich habe hinter meinem Garten einen "Park". Jedenfalls war er das bestimmt vor 50 Jahren mal. Es wurde dann aber anscheinend nicht mehr viel daran gemacht. Er ähnelt heute mehr einen Wald. Ich behaupte jetzt einfach einmal, er gehört der Stadt Hamburg. Nun steht direkt hinter meiner Pforte, nach hinten, ein Baum. Dieser ist jedoch schon abgestorben. Langsam fallen Äste von dem Baum ab und mir immer hinten in den Garten. Momentan hängt ein relativ großer Ast in den anderen Bäumen und den bekomme ich da nicht raus. Nun möchte ich aber auch nicht das der da runterfällt, wenn einer darunter steht. Bei wem oder wo muss ich das melden, dass dieser Baum entfernt wird? Wisst ihr Rat?

Gruß

...zur Frage

Hütte mit Strom im Wald bauen

Hi Community, ich und mein Freund wollten im Wald eine eigene Hütte bauen. Wir wollten die Steine selbst machen und auch eine Stromversorgung haben, allerdings wollen wir keinen Generator der mit Benzin läuft, da wir immer zur Tanke müssten. Daher griffen wir auf das Jahr 1912 zurück und wollten eine eigene Dampfmaschine bauen, natürlich klein aber sie sollte einen Generator antreiben können. Jetzt ist die Frage wie kann ich mit dem Rad einen Generator antreiben und kann man überhaupt so ne Danpfmaschine in den Wald bauen ohne das was brennt. Wir wollen sie in eine Art Anbau aus Stein bauen. Also geschützt vor den Bäumen und dem Boden. Damit wir wasser haben wollten wir ne Pumpe anklemmen (Wasser nur zum reinigen, nicht zum trinken). Es sollte halt schon nach etwas aussehen, also mit kleinem Kühlschrank, Licht, Pumpe, Klo, und halt Stromversorgung. An Brennstoff hardert es im Wald wohl kaum :D Wenn kein Holz mehr auf dem Boden ist oder keine faulen Bäume mehr da sind gehen wir in nen anderen Wald und holen uns von da Holz. Ist das ganze Zeug im Wald baubar oder eher nicht?

...zur Frage

Mein pferd scheuert sich... was tun?

Hay,

mein pferd scheuert sich den schweif auf, ich habe es schon mit birkenwasser und bodymilk für trockene haut versucht... hat aber nicht geklappt

womit habt ihr gute erfahrungen, was kennt ihr für hausmittel?

...zur Frage

Dieses Jahr die gleiche Frage?

Also vor paar Monaten habe ich euch schon mal gefragt was ich für den Schweif benutzen könnte da er im Sommer immer sehr gescheuert ist sie schuppen dort hat und das sieht einfach nicht schon aus und das fängt jetzt schon an da es ja wieder anfängt warm zu werden mir wurde Birkenwasser empfohlen aber hat leider nix gebracht habt ihr noch andere Ideen was man dafür benutzen könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?