Was haltet Ihr davon das bei Coca Cola Einwegflaschen die Deckel fest sind?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Nervt mich 64%
Ist mir egal 36%
Finde ich gut 0%
Finde ich unnötig 0%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ich Coke ohnehin nur aus Dosen trinke, betrifft mich das (noch) nicht.

Es ist auch keine Idee von oder ein Problem mit Coca-Cola, sondern das muss ab dem 03.07.2024, laut EU-Richtlinie, bei allen Einweg-PET-Flaschen so sein. Coca-Cola ist lediglich eines der ersten Unternehmen die jetzt schon sukzessiv mit der Umstellung begonnen haben.

Ich habe es jedoch auch schon (in anderer Ausführung) auf Eigenmarken-Mineralwasserflaschen gesehen:

Grundsätzlich finde ich Ideen nicht schlecht, die die Umwelt entlasten sollen. Allerdings finde ich es hier etwas überflüssig. Denn ich kenne kaum jemanden, der Einwegflaschen ohne Deckel zurückbringt, allein schon deshalb, damit keine Reste in der Tasche/Tüte auslaufen.

Und komischerweise betrifft dies nur Einwegflaschen. Bei Mehrwegflaschen dürfen die Deckel weiterhin komplett abgehen. Ist mir neu, dass deren Kunststoff wohl ein besserer für die Umwelt ist.

Und von den Kronenkorken, deren Recyclingquote praktisch bei Null liegt, die ebenfalls kunststoffbeschichtet sind und milliardenfach auf der Straße landen, reden wir gar nicht erst...

 - (Getränke, Cola)

Hallo ich wollte Sie mal Fragen, woher wissen Sie Eigentlich soviel über Pfandflaschen, setzen sie sich mit dem Thema auseinander oder haben Sie selbst mit Pfand zutun.

0
@Emino868

Ich interessiere und beschäftige mich schon seit gut 20 Jahren ausfühlich damit.

0
Nervt mich

Ich ziehe den ab ist aber nervig weil dann so Stachel dranbleiben

Ist mir egal

Ich zieh so lange daran, bis er ab ist

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Nervt mich

Das nervt mich. Ich mache es mutwillig kaputt

Was möchtest Du wissen?