Wie viel Obst esst ihr täglich?

15 Antworten

im sommer immer ein bis zwei nektarinen mit joghurt zum frühstück, manchmal das selbe noch als snack am nachmittag+ beeren, wassermelone, honigmelone etc ca. 3 mal in der woche.

im winter sicher so 2-3 mandarinen am tag, zusätzlich noch ungefähr einmal die woche ein frisch gepresster saft auf orangen und mandarinen.

im herbst esse ich ca 500g trauben pro tag, manchmal noch mehr, ich liebe trauben über alles.

im frühling esse ich nicht viel früchte, da ich äpfel und birnen nicht mag und mangos und so sind mir zu teuer. dafür esse ich zu dieser zeit mehr gemüse als im winter

Wenig, eher vielleicht einmal die Woche. Dafür 300 bis 600g Gemüse jeden Tag und fast jeden Tag 2 bis 4 Eier.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – 12 Jahre Training, Trainerlizenzen, Ernährungsberater

Ich habe am Tach immer mindestens nen halben-bis ganzen Apfel, eine Banane und meistens noch eine Citrusfrucht (im Moment Mandarine) im Magen. Hin- und wieder noch etwas "exotischeres", wie Ananas, Kiwi oder Avocado z.B....von letzteren immer so n Stückchen, jeweils...;)

Ich dachte, Avocado ist ein Gemüse. Habs gerade gegoogelt. Esse ich ja auch super gerne.

1

Aktuell so 1 bis 2 Äpfel, 1 bis 2 Bananen und 2 bis 3 Clementinen täglich. Und meist noch eine Zitrone, die ich mir in eine Kanne Tee presse.

Etwa 2-3 Teile. Bananen, Mandarinen, Äpfel, Weintrauben, Kiwi, Ananas, Kirschen, Zitronen... ich achte auf etwas Abwechslung. Beim "Kleinkram" ist ein Teil eine Handvoll. Bei Zitronen meine ich damit den Saft einer Zitrone (auf 1,5 l verteilt meine Trinkflasche für die Arbeit).

Obst passt mir deutlich besser als Gemüse ;)