Wie sehr stinkt eine Marihuana pflanze?

6 Antworten

So ab der 3,4 Blütenwoche fangen sie an extrem zu riechen ( ich liebe diesen Geruch) und das wird von Woche zu Woche stärker. Wenn man eine Box hat sollte man unbedingt einem Aktivkohlenfilter montieren, ansonsten wird dein Nachbar wahrscheinlich keine Freude haben.

Ein Mittel gegen den Geruch gibt es nicht.

EXTREM!!!!

Für einen indoorgrow ist es UNBEDINGT NOTWENDIG das man einen aktivkohle luftfiltersystem einbaut!! Wenn dies nicht der Fall ist, riecht du den anbau bereits mit wenigen Pflanzen wenn die in der Blüte stehen aus 20 Meter Entfernung zum Haus in dem angebaut wird!

Ein joint oder 20 joints in einer 50qm Wohnung schaffen nicht den Duft zu erzeugen wie 4-5 Pflanzen in der Blüte dessen box 10 Minuten offen stand sodas die Luft nicht mehr gefiltert wurde

Der 'Gärtner' ist dem Duft permanent ausgesetzt der wird das als einziger nicht riechen...

Manche Sorten riechen schon ordentlich bevor die Blüte beginnt... Z. B. Skunk - da stinken auch die Blätter 😅 ein bisschen den stamm gestreichelt und der Finger beißt in der Nase bereits

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit ~17 Jahre ein Thema in meinem Leben/🍁420 legalize it🍁

Stinkt sehr derbe !! Wirklich wahr....

Ich denke da höchstens an eine Grow-Box mit Filter..... keine Ahnung ob es klappt.
Am besten ist der Garten, aber auch da riecht man es sehr DERBE wenn es blüht.

Ein Bekannter hatte mal Pflanzen....

Der aktivkohlefilter neutralisiert zu 100% (für den Menschen) :)

1

Das „stinkt“ nicht, da kommt keine Bäckerei mit ;)

0

Hi,

das Aroma kleinerer Grows einem separaten Zimmer, kann man sehr gut mit ONA-Block (blau) neutralisieren.

So bald die Blüten kommen richt es als ob 24/7 ein Joint an wäre. Fürs Indoor growing ist ein Aktivkohlefilter Pflicht.

Was möchtest Du wissen?