Glasflasche beim öffnen kaputt gegangen. Trotzdem trinken?

5 Antworten

zu hause würde ich das über ein Sieb ins Glas gießen, wenn kein Sieb vorhanden auch so, aber vorsichtig und nicht bis zum letzten Schluck, da Glassplitter wenn welche drin sind zu Boden sinken

Mir ist das zuhause mal passiert, weil die Flasche auf den Boden gefallen ist. Ich habe den Inhalt dann durch ein feines Sieb gekippt und es ging. Aber ihr habt tatsächlich noch besser gehandelt.

Todesgefahr umgangen!

Im Ernst, auch kleine Glassplitter können z.. den Magen verletzten, das ess zu Blutungen kommt. Wenn die Ursache dafür nicht schnell genug erkannt wird, was dann?

Absolut richtg gehandelt.

Bloß nicht du könntest dich verletzten lieber vorsichtig in ein Glas füllen oder mit Einen Strohhalm trinken

Fallen dann aber nicht einige kleine Scherben ins Getränk? Und die blieben ja auch wenn man es umfüllen würde...

0

Nimm einen sehr feinen Küchensieb oder noch besser einen Kaffefilter und kipp dein Getränk da durch.

Was war es denn? Wenns ein Bier war kipps direkt weg. Schmeckt doch eh nicht mehr.

Ja das mit dem Filter oder Sieb wäre vielleicht schon ne Idee gewesen aber das hatten wir ja damals nicht einfach so dabei wenn man raus geht. Nächstes mal nehmen wir einfach n Flaschenöffner mit das geht ja auch ;)

0
@swissblue21

Achso, das Teil ist schon lange weggeschüttet.

Dachte ihr habt die noch rumstehen und wollt wissen, wie ihr die noch trinken könnt. Das ihr sie weg geschüttet habt war die richtige Entscheidung.

0

Was möchtest Du wissen?