Esse ich zu viel? Habe kein Gefühl mehr?

8 Antworten

Das kann man nicht beantworten, weil jeder Mensch unterschiedlich viel Energie verbraucht, je nach dem, was er tut, wie sein Stoffwechsel ist etc.

Dazu kommt, dass man ja gar nicht weiß, wie viel du jeweils gegessen hast, z.B. vom Porridge.

Da du aber anscheinend ein völlig normales Gewicht hast und keine Probleme hast, scheint das nicht zu viel zu sein :) Eine Freundin von mir isst wahnsinnig große Mengen und tausend verschiedene Sachen am Tag und ist total schlank. Also entspann dich und genieße :D

P.S.: was nicht heißt, dass das Essen besonders gesund ist :D Du hast ja kein Obst, Gemüse, Nüsse etc gegessen und relativ viel Süßes. Also daran kannst du (unabhängig von den Kalorien) noch arbeiten ;D Aber das war ja nicht deine Frage.

0

Iss auch mal dazu einen Apfel oder so was. Dann passt das schon.

Aber wenn du absolut keine Bezug zum Essen hast, dann solltest du dir mal ernsthaft Gedanken machen was bei dir falsch läuft.

Da können Sie gleich zu McDonald o.ä. gehen. Die Ernährung wäre ungefähr genauso gesund. Die Menge ist bei Ihnen aber nicht das Problem.

Die Menge ist nicht das Problem. Allerdings solltest du auf ausgewogene Ernährung achten und nicht ausschließlich Kohlehydrate und Fett in dich reinschieben.

Etwas gesünder wäre wirklich angebracht.

Es ist nicht viel es ist ungesund. Du hast in jeder Mahlzeit Zucker und nicht gerade wenig.

Was möchtest Du wissen?