Bin ich normal (extreme mordlust)?

8 Antworten

Wende dich an deinen Hausarzt. Du musst ihm ja nicht deine krassen Gedanken erzählen, aber berichte von deinem Selbsthass und vor allem um dein Problem, dass du kein Vertrauen zu deinen Eltern hast, weil sie dich nicht ernst nehmen!

Frag ihn, was für dich der beste Weg ist, an eine Therapie zu kommen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich wünschte, ich hätte es leichter gelernt!

Geb deiner Mutti Bescheid und geht gemeinsam zu einem Therapeuten. Die können da eventuell aus deinen Gedanken etwas herauslesen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

traue mich nicht meine Mutter anzusprechen, daher sie reagieren wird als würde ich überreagieren, oder generell abstoßend reagieren

0
@Rojintm

Dafür ist deine Mutter doch da. Es gibt einen Menschen auf dieser Welt der dir nie etwas übel nehmen wird und das ist deiner Mutter. Du bist Ihr Kind und sie will nur das beste für dich.

0
@Bulli97

ich weis nicht wie ich das ansprechen sollte, daher meine mutter mich meist bei allem anschreit und denkt ich überreagiere oder google zuviel über dinge obwohl das so nicht ist, aber wenn ich versuche ihr das wahrzumachen ignoriert sie mich

0

also die kurzatmigkeit, druck auf der Brust, Kopfschmerzen und schwitzen in der Nacht können auswirkungen des Rauchens sein.

Die Mordgedanken sind nicht normal und du solltest wirklich zu einem Therapeuten, wenn deine Mutter nicht so reagiert wie du dir das Vorstellst, mach einen Termin beim Hausarzt und rede mit ihm darüber, wenn der dir eine Überweisung zum Therapeuten schreibt, kann deine Mutter nicht mehr argumentieren, dass du übertreibst.

aber diese schmerzen kahmen schon deutlich vor dem rauchen, hab nur vergessen dies im text anzumerken

0
@Rojintm

nur ein Grund mehr zum Arzt zu gehen

0

Dein Leidensdruck ist gross. Sprich entweder mit eurem Schulsozialarbeiter oder mit deinem Hausarzt. Du benötigst dringend psychotherapeutische Unterstützung. Allein kannst du diesem negativen Gedankenkreis nicht entfliehen.

wäre das nicht unpassend deswegen zum schulsozialarbeiter zu gehen?

0
@Rojintm

Du hast offenbar zu deinen Eltern kein Vertrauen. Was du brauchst, ist eine Vertrauensperson, die dich ernst nimmt.

0
@fidelia535

naja daher ich angst hab, dass diese leute mich nicht mehr wie vorher sehen wenn ich ihnen dies erzähle macht mir angst..

0
@Rojintm

Je früher du fachärztliche Hilfe in Anspruch nimmst, desto grösser sind deine Chancen für eine glücklichere Zukunft.

0

Das ist definitiv nicht normal .Bitte lass das abchecken. Vielleicht hast du ja eine psychische Krankheit oder Störung? Außerdem sind aus so einem Verhalten schon viele Mörder geboren.Zum Schutz von dir selbst und anderer solltest du da echt was machen

würde ich ja gerne, aber wenn ich meine eltern darein involviere wär das schwierig...

0
@Rojintm

Aber es muss nunmal sein,natürlich wird es deinen Eltern nicht gefallen, aber du möchtest dir ja nur selbst helfen.

1

Was möchtest Du wissen?