Betrunken und blamiert... wie soll ich damit umgehen?

7 Antworten

Treff die Freunde deiner Schwester am besten nochmal und zeig dass du auch anders sein kannst

Die wissen das ich eig anders bin und das des quasi nur ein Ausrutscher war :)

0

dann musst du dich doch nicht schämen. dann ist doch alles gut. Wenn du trotzdem noch ein schlechtes Gewissen hast dann entschuldige dich 😉

2

Ich glaube, jeder hat sich schon mal blamiert, wenn er betrunken war- und das was du gemacht hast, ist doch harmlos. Es hat schon wesentlich schlimmere Ausrutscher gegeben. 

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert! Einfach nicht drüber nachdenken! 

wenn, dann hast nur deine Sis etwas blamiert. die Meinung dieser Freunde kann dir hingegen wirklich egal sein ?

Es wäre natürlich eine gute Idee, wenn du einfach schaust, dass du dich nicht wieder zuschüttest.

Also wenn Du Dich für sowas schämst, dann bist Du selber schuld. Ich sag das so hart, weil das wirklich Dein Problem ist. Mit ein bisschen mehr Selbstsicherheit könntest Du bei den Witzen einfach mitlachen, ist doch super komisch und auch lustig. 

Jeder hat im Suff schon mal so Schrott gemacht und das ist völlig normal. Mir wärst Du wegen sowas wahrscheinlich sogar sympathischer, obwohl ich natürlich auch drüber lachen würde, weils einfach komisch ist.

Also was solls.. ich würde das nächste Mal wieder mitgehen und gleich mit dem Spruch in die Runde stoßen: "So, heid werd wieda borisch g'übt.", und dabei herzlich lachen :D

Was möchtest Du wissen?