Kennt jemand Berufe die mit Geographie, Physik, Mathe zu tun haben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey toastfolie31,

bei dem was du als deine Stärken/Schwächen schilderst, könnte ich mir gut vorstellen, dass Geodäsie und Geoinformation oder Geophysik etwas für dich wäre. In beiden Fachbereichen ist mathematisches Verständnis sehr wichtig, Kenntnisse der Physik (vor allem Mechanik) sowie Interesse an geowissenschaftlichen Fragestellungen (Tektonik und Geodynamik in der Geophysik)

Oder eine Ausbildung zum Kartographen (heute nennt man das glaube ich Geomatiker), gehst ins Vermessungswesen oder eher Richtung Städtebau (im Wesentlichen Geodäsie, allerdings geht das auch schon mehr in den Bereich Humangeographie)

Hoffe ich konnte dir ein paar Tipps geben viel Erfolg in deinem zukünftigen Job!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Beruf, "wo man Abitur braucht" (Lerne erst einmal deutsch!), gibt es praktisch nicht. Es gibt in Deutschland weniger als ein Dutzend Tätigkeitsbereiche, für deren gewerbliche Ausübung ein Universitätsstudium aus Sicherheitsgründen ausnahmsweise vorgeschrieben ist (Z.B. Arzt, Apotheker). Dazu wird im Grundsatz hierzulande das Abitur gefordert.

"Gut reden" kannst Du offensichtlich schon einmal nicht. Bei Interesse an Mathe, Physik und Geografie solltest Du Dich mit dem Ausbildungsberuf "Vermessungstechniker" befassen. Da hast Du wenigstens wenig zu reden und zu schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aktuar, Statistiker/Data Scientist, der gesamte Bereich Nanowissenschaften/Nanotechnologie, Ingenieur,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss nicht ob es das in Deutschland auch gibt aber in der Schweiz sind die Berufe in Berufsfelder unterteilt und meines Wissens gibts da eines zu Physik und Wissenschaft kannst dir die da aufgelisteten Berufe ja mal ansehen... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geodaetiker, Geomatiker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meteorologie-Hydrologie-Ozeanographie-Seismologie...u.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?