Wie legt man den Penis in die Windel?

14 Antworten

Wie er liegt ist egal ob nach unten oder nach oben da ich auch gerne Windeln trage ich mache ihn immer nach oben die ist noch nie ausgelaufen auch wenn man mehrmals rein macht und so kann er auch Mal steif werden

Hallo tommask,

meiner Meinung nach, nach unten, allein schon deshalb weil er eh nicht oben bleibt. Sobald er etwas Platz bekommt rutscht er von selbst langsam nach unten.

Eine Erektion ist beim unten liegenden Penis eigentlich auch angenehmer als bei oben liegenden, da er nach unten zeigend aber mehr Platz hat als oben zudem ist die Erektion unten weniger für andere erkennbar. Der vorteil den der nach oben zeigende Penis hat ist das wenn der Urin mit wenig druck kommt oder nur tröpfelt das sich der Urin von Oben nach unten verteilen kann und sich nicht das meiste in der Mitte sammelt. Das jedoch hat wieder den nachteil, das sich die Windel dort auch verdickt und so vielleicht leichter zu erkennen ist.

Wenn man ihn nach oben legt ist es gerade bei größeren Druck leichter das sich Flüssigkeit nach oben drückt und nicht von der Windel zurückgehalten werden kann das selbe und noch schlimmer im liegen.

MfG PlueschTiger

Auf jeden Fall nach unten.Vorne saugt die Windel nicht viel. Da wird man unweigerlich nass vorm Bauch. Ich lebe den Fetisch jetzt schon über 25 Jahre aus und hatte schon tausende Erektionen in der Windel aber noch nie ein Problem. Ich mache täglich mehrmals in die Hose. Darauf kommt es mir an. Wenn ich unterwegs bin und muss möchte ich pinkeln. Daher nach unten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo tommask,

Da gibt es denke ich mal kein richtig oder falsch. Lege ihn einfach so hin wie es für dich am angenehmsten ist.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

wenn man ihn nach oben liegt ja dann pinkelt man sich zwar selber etwas an aber es ist auch bequemer.

Wenn er unten liegt und du wirst steif dann wird es schmerzhaft aber am besten probier es selber mal aus ^^

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?