Wie kann man von der Selbstbefriedigung wegkommen0?

7 Antworten

Schau in dieses zweigeteilte Buch rein:

"Fragen junger Leute" — Band 1 u. 2

Inhalt (gekürzt):

DIE FAMILIE:

Miteinander reden / Reibereien / Mehr Freiheit / Scheidung / Stiefvater/Stiefmutter / Geschwister / Von zu Hause ausziehen

----------

DU SELBST:

Freunde / Versuchungen / Gesundheit / Kleidung / Selbstwertgefühl / Tiefs / Selbstmordgedanken / Privatsphäre / Trauer

----------

THEMA SCHULE

Mit Druck fertigwerden / Schule abbrechen / Lehrer / Zeit / Zwischen zwei Kulturen

------------

LIEBE, SEX UND MORAL

Homosexualität / Sex vor der Ehe / Selbstbefriedigung / Gelegenheitssex / Über Jungs / Über Mädchen / Wahre Liebe / Heiraten / Trennung / Sexualdelikte

----------

SELBSTZERSTÖRERISCHES VERHALTEN

Rauchen / Alkohol / Drogen

----------

DEINE FREIE ZEIT

Elektronische Medien / Spaß

----------

DAS ANDERE GESCHLECHT

Bin ich alt genug für eine Beziehung? / Heimliche Dates — was ist schon dabei? / Wieso ist es gut, mit Sex zu warten?

----------

VERÄNDERUNGEN IM LEBEN

Was ist mit meinem Körper los? / Was, wenn ich mich hässlich finde? / Was, wenn ich enttäuscht wurde?

----------

FREUNDSCHAFTSPROBLEME

Wie komme ich mit Einsamkeit klar? / Was, wenn ich enttäuscht wurde? / Was ist mit Online-Freundschaften? / Was ist schon dabei, über andere zu reden?

----------

UMFELD SCHULE

Wie kann ich mich in der Schule verbessern? / Wie kann ich mich vor Gewalt schützen? / Wie komme ich gegen Gruppenzwang an? / Doppelleben - wen geht das was an?

----------

GELDSACHEN

Wie finde ich einen Job? / Wie kann ich besser mit Geld umgehen? / Was, wenn meine Familie arm ist?

----------

DIE ELTERN

Wie kann ich mit Kritik umgehen? / Warum so viele Regeln? / Was, wenn mein Vater oder Mutter suchtkrank ist? / Was soll ich tun, wenn meine Eltern streiten? / Kann ich glücklich sein, wenn ein Elternteil fehlt?

----------

GEFÜHLE

Wie kriege ich meine Gefühle in den Griff? / Warum will ich immer so perfekt sein? / Was, wenn ich homosexuelle Gefühle habe? / Warum muss ich ständig an Sex denken? / Warum ist Pornografie so schlimm?

----------

u.s.w. ...

Kannst Du hier digital runterladen:

Band 1: https://wol.jw.org/de/wol/lv/r10/lp-x/0/52033

Band 2: https://wol.jw.org/de/wol/lv/r10/lp-x/0/52034

Schau mal rein. Wenn es infrage kommt: die beiden Bände gibt es auch als "richtige" Bücher kostenlos. Frag Zeugen Jehovas (ist für manche zwar ein Reizthema, aber ich habe für Jugendliche noch nichts besseres gelesen).

Viel Erfolg ... und liebe Grüsse ...

  1. Schritt: Pornografisches Material meiden, wenns geht, Computerfasten machen.
  2. Schritt: Tage zählen. Wer es einen Tag schafft, der schafft es auch zwei...
  3. Schritt: Situationen meiden, in denen Fantasien kommen (z.B. Baden, liegen...)
  4. Schritt: Wenn Fantasien kommen, ablenken. Je früher man die Lust loslässt, desto besser, denn je länger man sich auf die Fantasien konzentriert, desto stärker wird sie.
  5. Schritt: Wenn man doch mal gefallen ist, nicht aufgeben, sondern aufstehen und wieder von vorne zählen. Die meisten haben mehr oder weniger Rückfälle. Auf die Erfolge blicken, nicht die Misserfolge. (Foren wie NoFab geben da emotionale Unterstützung)
  6. Schritt: Sozialkontakte und Hobbys wieder mehr pflegen, denn je zufriedener desto besser.
  7. Schritt: Beten.

Am besten geht das natürlich mit Gottes Hilfe. Jesus kam ja schließlich auf die Erde, damit wir von unseren Sünden erlöst werden. Wer ihn hat, hat größere Kraft.

Mir fallen spontan die Mönche im Kloster ein. Sie meditieren und verändern ihr Bewusstsein um das Leben führen zu können das sie führen.

Veränderung fällt bei jedem selbst an.

Der Wille muss da sein und Du musst Dich auf das Neue konzentrieren, nicht auf das was Du nicht mehr willst.

Ggf. hilft Dir auch eine "Ersatzbefriedigung" die Die zumindest über die schwierigste Phase hinweg hilft. Z.B. Sport oder irgendetwas was Dich sonst fordert.

Wenn eine schwere Sucht vorliegt braucht es professionelle Unterstützung.

Viel Erfolg!

...und was glaubst Du treiben die Mönche nachts? Kann mir doch keiner erzählen, dass sie sich nicht befriedigen... kennst Du das Buch " Der Name der Rose" von Umberto Ecco? Da hat er so einiges über den Alltag eines Mönches geschrieben...

0
@TomtomgoIII

Kenne sowohl das Buch als auch den Film... 😅 Gebe Dir Recht, aber einige "versuchen" sicher enthaltsam zu sein, klappt ja ggf. auch bei einem gewissen Prozentsatz... 😉

0
@Birdy579

Ja, das mag vielleicht stimmen... aber die männliche Natur ist da schon sehr dominant...

Wenn ich ehrlich sein soll, glaube ich auch nicht, dass Gott sich geehrt fühlt, wenn man es nicht tut- ich meine jetzt generell Sex... wozu hat er es denn dann auch den Mönchen gegeben- damit sie es nicht nutzen, um Gott ein Wohlgefallen zu sein? Also ehrlich... da stimmt doch was im Ansatz nicht. Ich denke, das ist alles menschengemacht und der große alte Herr sitzt im Himmel und schüttelt nur den Kopf...

0
@TomtomgoIII

Logisch, es handelt sich um elementare Grundbedürfnisse, wie eben auch essen, trinken und schlafen. Der eine hat sich halt besser im Zaum, der andere weniger. Jeder kann ja darüber denken wie er will. Aber für die Erhaltung einer Art ist nun mal der Sexualtrieb notwendig.

0

...warum willst Du davon wegkommen? Ist doch etwas sehr schönes! Ich bin schon ein Stück älter als Du, habe eine glückliche Beziehung- mache es aber zweimal täglich. Ob man das als Sucht bezeichnen will, interessiert mich dabei wenig- ich bin glücklich damit...

Wieso möchtest du dier das Masturbieren abgewöhnen das ist doch eine ganz natürliche Sache die hormonell geregelt ist. Ob du dich jetzt selbst befriedigst oder nicht und machst es trotzdem auf eine Art und Weise entweder im halbschlaf in Schlaf oder auf natürlicherweise

 Jedenfalls ist selbsbefridikung masturbieren ist keine Sucht wenn man sich mehrmals am Tag einen runterholt. Aber ich kenne das ich war genauso in den Alter dass ich des besseren belehrt worden bin das ist nichts schlimmes ist das ist was ganz natürliches ist man möchte ja keinen triebtäter werden man muss ja dein sexuellen Trieb ausleben jeder Mensch hat einen sexuellen Trieb besten durch masturbieren oder durch Sex abbauen kann

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?