Deswegen muss man nicht gleich in die Notaufnahme. Der Hausarzt tut´s auch.

Gerade entdeckt bei Deiner letzten Frage:

Auf 50 metern laufe ich 6,4 sec und auf 75 m laufe ich 10.8 Ist es eine gute Zeit mit 13?

Daher wird´s wohl kommen, nennt sich Seitenstechen!

...zur Antwort

Flasche auf´n Kopf stellen und geduldig abwarten. ab und zu mit der flachen Hand gegen den Flaschenboden schlagen. Aber ´nen Auffangbehälter drunterstellen dabei.

...zur Antwort

Wird ´ne kleine Bissverletzung sein.

...zur Antwort

In welcher Wohnung lebt der Kleine überhaupt? Oder schleifst Du den immer in die jeweilige Wohnung mit? Wieviel Stunden ist der Arme mutterseelenalleine in der Wohnung? Kriegt er überhaupt Ausgang?

Du glaubst doch nicht im Ernst, dass dieses Dilemma mit ´ner Kastration erledigt ist!?

...zur Antwort

Ich kenne "Kräuterblut". Ein roter Saft, den man im Reformhaus, buzw. Apotheke frei verkäuflich kriegen kann. Aber aufpassen:

Wichtig:

Eisenpräparate sind frei verkäuflich. Trotzdem ist davon abzuraten, größere Mengen Eisen ohne medizinischen Grund als Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Denn der Körper kann überschüssiges Eisen nicht ausscheiden. Er speichert es in verschiedenen Organen. Sind die Speicher überfüllt, so kommt es zu Organschäden, wobei besonders die Bauchspeicheldrüse, die Leber, die Augen und das Herz betroffen sind.

Zu beachten ist, dass gerade bei Kindern das zufällige Verschlucken von Eisentabletten zu lebensbedrohlichen Vergiftungen führen kann, so dass Eisenpräparate für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden sollten

Auszug aus https://www.apotheken-umschau.de/Eisenmangelanaemie

...zur Antwort

Wen beschenken die Gäste?

...zur Antwort