Was tun wenn ich in freibad immer einen steifen bekomme?

10 Antworten

Hi,

Ich würde auf deinen Freund hören.

Denn wenn du dir vor dem Schwimmen einen runterholst, wirst du nicht wieder so schnell erregt.

Oder du guckst einfach nicht zu den Mädchen hin. Ist schwer, weiß ich, aber das könnte auch klappen.

In gewissen Maßen ist das ja erstmal völlig normal und nichts schlimmes. Aber irgednwann gewöhnt man sich auch daran und an den Anblick und dann wird er auch nicht immer steif. Du solltest dich nicht so darauf fokussieren, dass er ja steif werden kann, denn dann wird er erst recht steif.

Wenn du dir vorher einen runterholst, wirst du zumindest anfangs nicht direkt einen Ständer bekommen. Am besten wäre eine enge Badehose, damit der Penis auch bei einer Erektion nah an den Körper gedrückt wird. Damit man die Konturen weniger sieht, sollte die Badehose am besten schwarz oder bunt mit unregelmäßigen Mustern sein. Ansonsten kannst du einfach ins Wasser gehen, dann sieht man nichts.

Dann viel Spaß in der Sauna :p

Masturbation bring schon was für ne kurze Zeit. Du müsstest dir dan wahrscheinlich öfter einen runterholen. Es macht aber auch wenig Sinn, die Hälfte der Zeit in der Umkleide oder auf'm Klo zu verbringen um den Lurch zu würgen.

Das ist ja natürlich und spricht über eine gesunde Libido....

Es gibt einige Männer, denen das passiert....mir auch;.)

Die meisten grinsen darüber nur;-)

Was möchtest Du wissen?