Bei mir geht sie bis knapp hínter die Eichel zurück und das reicht auch. Ich hatte nie Probleme.

Bei anderen geht sie aber noch weiter zurück....

...zur Antwort

Wenn es erst kurz ist, könnte es ein Fremdkörper sein, der drunter gerutscht ist....

Unter der Vorhaut bildet sich auch oft Smegma, das ist aber eher weich.....und ungefährlich, hab ich auch.

Ich würde aber damit auf alle Fälle zu einem Arzt gehen

...zur Antwort

Hier sind doch viele Fragen zum Thema Penis.

Hauptsächlich machen sich Männer darüber Gedanken, ob der Lümmel auch lang genug ist.

Hauptthema Nr. 2 ist (aber erst seit ca. 2 Jahren) die Beschneidung. Ich denke, das ist ein Trend, der auch mit der massiven Zuwanderung aus dem nahen Osten in den letzen Jahren ausgelöst wurde.

Das dritte Thema ist die Rasur der Intimbehaarung. Das Thema war vor ca. 15 Jahren ganz gross; damals war der Trend, sich auf jeden Fall zu rasieren, aber dies hat wieder nachgelassen.

Dann machen sich Jungs auch oft Gedanken, wenn der Penis etwas krumm ist, die Vorhaut etwas lang oder kurz ist.

Kurz; ich glaube, dass niemand wirklich mit dem Aussehen seiner Genitalien zufrieden ist....egal ob männlich oder weiblich

...zur Antwort
Slips

Es ist völlig egal, was du für Unterhosen trägst....nimm die, mit der du dich am wohlsten fühlt.

Wenn du 12 bist, werden die ja wohl noch von deinen Eltern gekauft

...zur Antwort

Ach, wenn ich ich Bus oder Strassenbahn sitze, bekomme ich oft einen steifen Penis.

Liegt aber eher an meinen Gedanken;-)

Wenn keiner zu mir her guckt, bekommt er dann eine kleine Massage *grins*

...zur Antwort

Klar....wenn man nur Sex haben würde, nachdem man geduscht hat, wäre die Menschheit längst ausgestorben.

Es ist auch ganz normal, dass ein Penis nicht nach Seife, sondern nach Fisch riecht....das ist sein natürliches Aroma

...zur Antwort

Am besten hilft, nicht so oft waschen.

Bei jedem Waschen macht man die sauere Schutzschicht von Haut und Haaren kaputt, der Körper erhöht die Talgproduktion und dadruch sind Haut und Haare fettig.

Nur wenn der Körper im Gleichgewicht ist, vermindert sich das.

...zur Antwort