Was ist so schlimm daran mit 30 noch Jungfrau zu sein?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist nicht schlimm. Aber wenn du das denkst, zeigt das wie leicht du manipulierbar bist.

Man braucht dir nur verschiedene Meinungen von anderen zeigen, schon denkst du es auch.

Wenn wir ehrlich sind, ist es nicht immer IHRE Entscheidung Jungfrau zu sein, die die es aus eigener Entscheidung heraus sind schön für die, aber die die es nicht sind, tun mir Leid, einfach weil sie sich nie wirklich mit dem Thema beschäftigt haben und es so einfach sein kann.

Das schlimmste ist, wenn diese Männer sich dann nicht einmal helfen lassen und stattdessen damit beginnen schlicht und einfach mit dem Schmerz der Einsamkeit zu leben.

Aber es ist wie Alebrt Einstein schon sagte: "Die Definition von Wahnsinn ist es, immer und immer wieder das selbe zu tun und ein anderes Resultat dabei zu erwarten." Das ist exakt das was diese Männer tun. Sie machen weiter wie bisher und glauben, das eines Tages ein anderes Resultat dabei herum kommt, während sie älter werden und das Leben an ihnen vorbeizieht. DAS IST WAHNSINN!

Für jeden Mann, der in dem Alter gegen seinen Willen immer noch Jungfrau ist und sich nichts lieber wünscht als eine Frau an seiner Seite zu haben, die ihn so liebt wie er ist, kann ich Estelfano delano wirklich nur ans Herz legen.

Ich selbst war damals noch mit 18 Jahren Jungfrau und war grotten schlecht im Umgang mit Frauen. Schon alleine wenn ich daran dachte eine eine Frau anzusprechen zitterten mir die knie und ich bekam einfach kein Wort mehr heraus.

Als ich dann die Videos zum ersten mal sah war ich wirklich skeptisch, weil ich dachte, dass es wieder irgend ein Kerl währe, der versuchte verzweifelte Männer übers Ohr zu hauen, doch irgendetwas war irgendwie anders also sah ich mir die Videos von ihm auf Youtube an, ich meine: "Hey! Kostet ja nichts und ein Blick kannst du ja riskieren. Ich meine wie heißt es so schön? No Risk no Fun?"

Also begann ich mich mit dem Thema zu beschäftigen und mir die Videos anzusehen, Ich beschäftigte mich mit dem WAS dort gesagt wurde und es viel mir wie Schuppen von den Augen. Endlich verstand ich, was ich all die Jahre über falsch gemacht hatte und warum all die Frauen die ich so sehr wollte einfach nichts von mir wollten, während sie den Matchos und Basboys hinterher liefen als ob es kein Morgen gäbe und das obwohl sie nicht annähernd so gut zu ihr waren wie ich es war und sie nicht annähernd so gut behandelten wie ich es getan hätte.

Vor allem aber fing ich an Frauen zu verstehen, warum sie handeln wie sie handeln alles machte plötzlich komplett Sinn. Aber das unglaubliche kommt noch. Als ich die Dinge dann in die Praxis umsetzte und das tat, was dort gesagt wurde (was zugegeben etwas Mut erforderte) konnte ich kaum glauben was plötzlich passierte.

Ich besiegte meine Ansprechangst und hatte das erste Date seid JAHREN, doch damit nicht genug, denn mit dem einen Date war es nicht genug, es folgten duzende weitere und mehr One Night Stands als ich es damals jemals zu Träumen gewagt hätte. Ich hatte zu der Zeit den größten Spaß meines Lebens mit Frauen.

Heute bin ich mit meiner absoluten Traumfrau zusammen und bin noch immer bis über beide Ohren verliebt in sie. Damals hätte ich nie gedacht, dass ich überhaupt eine Chance bei ihr gehabt hätte. Im ernst, Estelfano delano hat wirklich mein Leben verändert und ich kann es jedem einzelnen nur ans Herz legen, gerade denjenigen, die sogar im Hohem Alter noch Jungfrau sind.

https://www.youtube.com/watch?v=KmQMslHf_Ys&t=716s

Jungfau hin oder her. Frauen bewusst für seine eigenen Gelüste zu manipulieren ist ekelhaft. Ich kann Dating Expterten wie z.B Chrisskiss da eher empfehlen, die wollen dich auch nicht mit ihren E-books abzocken und geben menschliche Ratschläge. Eigentlich wollte ich mich nur durchlesen aber ich muss einfach reiern, wenn ich den Typen sehe.

1
@Crustifire

Wir manipulieren uns ständig alle gegenseitig falls es dir noch nicht aufgefallen ist und egal ob du es willst oder nicht. In dem Moment, indem du deinen besten Freund z.b. überredest mit dir ins Kino zu gehen manipulierst du ihn bzw. versuchst ihn in seiner Entscheidung zu verändern.

Frauen tun das ständig mit Männern. Sobald sie damit beginnt sich vor dem Date zu schminken und sich aufreizend zu kleiden, beginnt sie damit zu manipulieren. Natürlich kannst du jetzt sagen: "Ich mache das für mich und nicht für den Mann." (Ja klar)

Beim Daten geht es nun einmal um Verführung und es ist keineswegs eine schlechte Sache zu lernen, wie man das Objekt der Begierde von sich überzeugen kann.

Manipulation ist nur deshalb ein so negativ behaftetes Wort, weil es impliziert, dass man mit Frauen etwas tut, wovon sie kein eigenen Nutzen hätte aber du kannst niemanden gegen seinen Willen zu etwas zwingen. Du kannst lediglich eine Frau dazu bringen die Zeit mit dir als Mann so schön zu empfinden, sodass sie gar nicht anders kann als VON SICH AUS die Zeit mit dir verbringen zu wollen und exakt darum geht es in dieser Psychologie.

Ich denke, ich spreche für alle Männer, wenn ich sage, dass keiner von uns Männern das Interesse hat eine Frau willentlich ausnutzen oder verletzen zu wollen. Der absolute Gegenteil ist der Fall ob du es jetzt vielleicht glauben magst oder nicht und auch wenn deine Erfahrungen was anderes behaupten.

Wir Männer versprechen uns aus einer festen Partnerschaft lediglich nur 2 einfache Dinge:

1. Wir wollen die Frau glücklich machen.

2. Wir wollen uns männlich fühlen.

Frauen aktiv zu manipulieren und zwar so, sodass wir sie aktiv ausnutzen für unsere Zwecke währe für uns Männer ein Eigentor und völlig Kontraproduktiv. Es macht also als Mann kein Sinn Frauen zu missbrauchen und die meisten Männer würden sich denke ich auch dafür entscheiden eine Frau nicht für ihre Zwecke zu missbrauchen wenn sie die Wahl hätten.

Natürlich stellt sich dann die Frage, wie es dann zu all den widersprüchlichen Erfahrungen mit Männern kommt.

Ganz einfach: Männer und Frauen sind in ihrer Psychologie eben nicht gleich. Wir Menschen machen das ständig. Wir schließen von uns selbst auf andere. Die Art und Weise wie wir fühlen, denken und handeln nehmen wir bewusst oder unterbewusst an, dass andere ebenfalls so sein müssten.

Einer Frau kommt daher das Verhalten eines Mannes als seltsam und unlogisch vor aber uns Männern geht es ebenso mit Frauen. Anstatt sich an dieser Stelle zu verschließen kann man stattdessen LERNEN das Verhalten des anderen Geschlechts zu verstehen.

Ganz deutlich werden die Unterschiede vor allem, wenn man mal schaut, worauf Männer bei Frauen und Frauen bei Männern hauptsächlich achten und damit meine ich auf ungelogene Art und Weise.

Wenn man einen Mann z.b. im öffentlichen Fernsehen interviewt und ihn fragt, worauf er bei einer Frau hauptsächlich achtet, dann würde er kaum wirklich sagen, wie es wirklich währe nicht wahr? Er würde irgendwas "politisch korrektes" antworten. Er würde so etwas sagen wie: "Ja ihr Charakter währe mir sehr wichtig und das sie halt zu mir passt." so etwas in der Richtung nicht wahr?

Aber er würde wohl kaum im öffentlichen Fernsehen antworten: "Die Hauptsache ist, dass sie Pralle Brüste und eine Figur zum anbeißen hat und wenn sie dann noch Charakterlich zu mir passt umso besser." das würde ein Mann im Fernsehen kaum sagen oder? :D

Das selbe ist es, wenn man eine Frau fragen würde. Wenn man eine Frau fragt, worauf sie bei Männern achtet, würde sie ebenfalls nur die halbe Wahrheit erzählen weil es politisch korrekt währe nicht wahr? Sie würde so etwas antworten wie: "Der Kerl sollte nett sein, höfflich und gepflegt sein." das ist das was sie antworten würde nicht wahr?

Und dann sind wir Männer nett zu Frauen, verhalten uns höfflich und duschen JEDEN Tag (Gut das ist generell ein schlechtes Zeichen wenn man das nicht tut) aber dennoch wundern wir uns dann, wenn die Frau sich trotz allem für einen anderen Mann entscheidet, die das absolute Gegenteil von ihm ist, sie schlecht behandelt und eben nicht nett zu ihr ist und wir wundern uns: "Warum will sie mich nicht? Ich behandel sie doch nett und er nicht. Ich dachte Frauen wollen einen netten Mann wollen Frauen jetzt doch die A.löcher oder wie?"

Was der Mann dann aber nicht versteht ist, dass das "A.loch" zwar nicht nett ist was sehr schade für die Frau ist aber eben die andere halbe Wahrheit besitzt die Frauen wollen aber nie öffentlich sagen würde. Der perfekte Mann für eine Frau währe demnach ein Mann, der zum einen nett ist und damit die eine Halbe Wahrheit besitzt und eben auch die andere halbe Wahrheit über die keiner öffentlich spricht.

Genau darum geht es bei Estelfano delano nämlich um genau dieser Mann zu werden und ich unterstütze das ganze mit und verspreche jedem, dass er dabei nicht einen Cent bezahlen muss weil ich es selbst nicht richtig finde Verzweiflung an dem Punkt auszunutzen.

0
@Crustifire

Allerdings ist es mit Ebooks uns Seminaren nun einmal eine Sache, wie es mit allen Ebooks uns Seminaren ist, dass so etwas einfach Geld kostet. Mein Versprechen gilt daher an alle, die nicht unbedingt ein Seminar oder ein Ebook haben wollen aber sich dennoch das ein oder andere Resultat wünschen. Wer dann aber trotzdem ein Seminare besuchen will oder eben die ganzen Ebooks haben will, der muss damit leben, dass das hier viel Zeit und Energie investiert wurde und das dann dementsprechend etwas kostet. Das ist völlig normal und verhält sich mit allen Ebooks so.

In den Videos von Estelfano kann man aber auch ohne Geld zu investieren unglaublich viel lernen. Ich habe selbst einige Ebooks gelesen und weiß also was da drin steht und kann daher sagen, dass ich das zwar weiter empfehle und mir das sehr gefallen hat und man echt tonnenweise Dinge bezüglich der Datingpsychologie lernt aber das Ebook käuflich zu erwerben ist überhaupt nicht nötig um jetzt schon alleine durch den Videos bahnbrechende Resultate zu erzielen.

Lass mich dabei noch ein paar Worte über mich verlieren. Ich weiß ganz genau, dass es nicht gerade vom Vorteil ist über Dating zu sprechen, wenn man selbst keinen Erfolg in dem Bereich nachweisen kann und dann behauptet man würde das Thema verstehen.

Als ich damals damit angefangen habe war ich unglaublich schlecht im Umgang mit Frauen. Ich habe mich immer gefragt, warum die Frauen die ich wirklich haben wollte immer nur linksliegen lassen und sich ständig für diese ganzen Matchos und Badboys entschieden haben, die sie nur halb so gut behandelten und nur halb so gut für sie waren als wie ich es gewesen wahr.

Ich habe schon angefangen an mir zu zweifeln und zu glauben, dass an mir etwas falsch währe, dass Frauen einfach nicht auf mich stehen. Ich begann mich mit dem Thema zu beschäftigen und stoß dann irgendwann auf einige "Dating experten" und stoß dabei unter anderem auf Estelfano delano.

Nachdem ich dann die Dinge angewandt habe die mir erzählt wurden hat sich mein Leben wirklich völlig verändert (ja ich weiß das hört man öfter aber es war wirklich so :D ) Frauen begannen plötzlich damit völlig anders auf mich zu reagieren, Ich hatte endlich mein längst überfälliges erstes Mal hinter mir, habe viele Erfahrungen mit Frauen sammeln können und heute bin ich jetzt seid über 5 Jahren mit meiner absoluten Traumfrau zusammen. Eine Frau, von der ich damals dachte, dass sie sowieso niemals auf mich stehen würde.

Das ganze ist definitiv kein Zufall gewesen. Ich habe NICHT darauf gewartet, bis ein zufälliger romantischer Moment mich zu dieser Frau führt wie es die meisten tun. habe mich mit dem Thema beschäftigt, mich weiter entwickelt und dafür selbst gesorgt, dass dieser "Zufall" Eintreffen wird.

Dieses Resultat in Verbindung mit den Dingen, die ich über Datingpsychologie gelernt habe als Zufall zu erklären empfinde ich als sehr schwierig. Vor allem, wenn das ganze dann auch noch replizierbar ist also nicht nur der Verlauf bei mir so war sondern sich noch bei vielen anderen Männern so wiederholt.

0

Nein kannst du nicht. Wenn jeder das machen würde, wohin kämen wir denn!!!

Ne ist es nicht
Nur dann wenn man mit 30 immernoch nicht reif genug ist mit einen von andren Geschlecht (oder gleichen ) zu reden und zu flirten dann ist es schlimm
Ausnahme wen man assxuell ist da hat man darauf einfach kein Bock

Genau! Manche stehen eben nicht auf so was! Lasst sie also mal bitte in Ruhe! Es geht euch nichts an! Kümmert euch besser, um euch selbst!

Was möchtest Du wissen?