Schmutz nach dem Streicheln meines Hundes?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist ein Schutz , gegen Kälte .... er stinkt bestimmt auch

ja...das stimmt! danke

0

Kratzt er sich oft? Oder schüttelt oft den Kopf, müffeln die Ohren? Dann solltest du ihn mal mit einem medizinischen Schampoo waschen. Ich habe auch so eine Kandidatin, die alle 4 bis 6 Wochen eine Wäsche braucht. Das Schampoo heißt Chlorexyderm und wurde beim Tierarzt gekauft. Die Hündin ist Allergikerin. Ihre Tochter hat immer sauberes, seidiges Fell ohne Wäsche.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hatte in den letzten 15 Jahren 5 Hunde, 1 -3 gleichzeitig.

Ich wasche meine Hunde nie und sie haben kein fettiges Fell.

Sowas kommt von schlechtem Futter, von zuvielem Waschen, von Krankheiten, etc.

mein hund hat weder Krankheiten noch waschen wir sie zu oft.. wir haben sie jetzt schon 3 Jahre und haben sie erst 3 mal gewaschen

.. und Futter bekommt sie etwas vom Tierarzt empfohlenes... Ich denke mal es ist keins der 3 Dinge aber trotzdem danke:)

0
@Moodvibes

Dreimal in 3 Jahren ist gar nicht so wenig. Und Futter das Tierärzte normalerweise (für gesunde Hunde) empfehlen ist meist überteuerter Müll. Dazu kommt, dass auch das beste Futter nicht vor Unverträglichkeiten u.ä. schützt.

So oder so, übermäßige Talgproduktion ist nicht normal. Die Ursache zu finden könnte komplizierter werden.

1

Kenne ich von dem alten Hund von Verwandten. Als ich sie gestreichelt habe war das genau so sie war einfach sehr schlimm schmutzig gewesen. Wasch einfach mal deinen Hund. Muss auch mal sein.

Das ist das Wollfett, das alle behaarten Tiere mehr oder weniger bilden und das das Fell wasserdicht macht.

Was möchtest Du wissen?