Reaktion bei ersten Sex oder One-Night-Stand auf Penis?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich gebe zu, dass ich froh bin, dass mein Freund nicht beschnitten ist. Generell ist es aber so oder auch beschnitten nicht schlimm. Das Genital wächst ja nicht vollkommen neu, es ist halt nur nackig.
Frau wird dadurch nun eher weniger beeinflusst von daher ist es eigenich relativ egal.
Ich persönlich finde ihn aber "ganz" hübscher, da ich nicht soo auf anderes am Körper stehe ( was nun nicht aus gesundheitlichen Gründen gemacht wurde) und mich nicht freiwillig unters Messer legen würde. Aber das ist nur meine Einstellung und würde im Falle des eintretens trotzdem keine Rolle spielen. Penis ist Penis. Da muss ich nicht noch nachmessen und schauen und gucken


olafderplatte 
Fragesteller
 04.02.2017, 07:28

Danke für deine Antwort. Es ist richtig, dass heute viele Männer das aus ästhetischen bzw. kosmetischen Gründen machen lassen. Das finde ich schwachsinnig.

Bei mir war es medizinisch bedingt.

0

Mein Freund ist auch beschnitten, wir sind jetzt seit 3 Jahren zusammen, ich fande es am Anfang auch etwas merkwürdig weil ich es nicht kannte. Aber ich finde es überhaupt nicht schlimm. :)

Mein Freund wurde als Kind aus medizinischen Gründen beschnitten, da es Probleme gab. (ist in seiner Familie häufiger, sein einer Bruder hat das auch gehabt)

Wir sind seit 4 Jahren zusammen und mir ist es total egal.

Ob mit oder ohne Vorhaut, ist doch egal (meiner Meinung nach).

Das verändert weder den Menschen noch den Verkehr an sich. Und spätestens wenn er einsatzbereit ist erkennt man den Unterschied sowieso nicht.

Ehrlich gesagt: Es war mir völlig egal. Ich verstehe sowieso nicht, warum da so ein Theater drum gemacht wird ob und warum ein Mann beschnitten ist oder nicht.