Nichts geht in meine Vagina Was soll ich tun?

7 Antworten

Du hast Du schon vor fast zwei Monaten gedacht und war wohl nix und jetzt wird es auch nichts. Wenn es der gleiche Typ ist, den Du angeblich so sehr liebst und der viel zu viel zockt und nächstes Jahr aufs Internat geht und Ihr Euch dann sowieso nicht mehr seht, dann solltet Ihr das jetzt wirklich bleiben lassen.

Er ist mit 15 viel zu Jung und Du mit Deinen 14 Jahren auch. Deshalb sagt Dein Körper "nein".

Wenn Ihr wirklich meint, es müsse sein, wie stellt Ihr Euch das Thema Verhütung vor? Habt Ihr dazu einen Plan? Offenbar warst Du auch wegen dieses Themas noch nicht bei einer Frauenärztin, was ich aber für unbedingt notwendig halte, bevor zum ersten Mal ein Junge in Dich eindringt. Dabei könnte auch Dein Problem mit dieser Frage besprochen und untersucht werden.

Glaube mir: Kondom reicht nicht aus. Aufgrund der Unerfahrenheit auf beiden Seiten kann das sehr leicht schief gehen und dann geht er ins Internat und Du stehst in der freudigen Erwartung eines kleinen Babies da. Wie soll das dann für Dich weiter gehen?

Wir werden Kondome benutzen.

1
@Larissamaria528

Es ist viel zu gefährlich, sich nur auf Kondome zu verlassen. Was, wenn es platzt, weil falsch gehandhabt? Dann bist Du schwanger und dann war es das mit Deiner Jugend.

Sich bei der Verhütung allein auf Kondome verlassen, können z. B. (verheiratete) Paare machen, die schon das ein oder andere Kind haben, aber nicht unbedingt gleich wieder ein weiteres wollen, aber wenn es doch passiert, das dann auch gern haben werden.

Mädel, Du gehst ein sehr großes Risiko ein für einen Jungen, den Du wahrscheinlich in wenigen Wochen sowieso nicht mehr an Deiner Seite haben kannst, wie Du selbst geschrieben hast.

Und: Lass Dich nicht unter Druck setzen! Das ist die schlechteste Voraussetzung für guten und wirklich erfüllenden Sex.

3

Dann bekommt ein Kind ein Kind

1

Hallo Larissa,

auf das erste Mal hat man LUST und keine Angst davor. Der Junge hat immer Lust darauf, das ist nicht die Frage.

Habe mal einen Freund, den du liebst und mit dem du monatelang schöne Erotik machst. Er bringt dich zu Orgasmen an deiner Klitoris, und mit Fingern seid er oder du danach schon mal schmerzlos bei dir eingedrungen. Dann hat deine Vagina LUST darauf und ist bereit dazu. Im Moment offenbar noch nicht.

Du solltest dich nicht zum Objekt seiner Ansprüche machen.

wir sind seit 4 monaten zusammen und er hat mich schon sehr oft gefingert und geleckt

0

ich habe sehr lust drauf aber ich habe angst vor den schmerzen

0
@Larissamaria528

Wenn du Angst vor den Schmerzen hast, fördert es diese auch.

Bei meiner ersten Liebe war es damals alles eher spontan. Erst ein Finger von mir. Der geht normalerweise problemlos hinein. Das Jungfernhäutchen hat ja sowieso eine kleine Öffnung. Tut der eine Finger dir auch schon weh?

Dann zwei Finger bei ihr. Sie hatte auf nichts Großes gewartet. Wir hatten damals noch gar nicht über die Penetration geredet. Ich bin vorsichtig mit zwei Fingern hinein. Also nicht überfallartig. Etliche Zeit danach sagte sie dann zu mir: Ich möchte mit dir schlafen. Das war kein Problem mehr, denn die zwei Finger waren ja auch gegangen.

Stellt das Thema vielleicht erst mal einfach zurück. Man kann nicht alles sofort haben im Leben. Deine Vagina hat halt wohl noch eine eigene Meinung. Solltest du ihr zugestehen. Es gibt übrigens auch ein Unterbewusstsein.

1

Vielleicht hat es einen Körperlichen Grund. Eine Freundin hatte z.B. ein Jungfernhäutchen, welches zu war. Sie musste es dann operativ öffnen lassen, sie hat davor nicht mal einen Tampon reingebracht.

Du solltest also am besten zu deinem Frauenarzt gehen und dich untersuchen lassen. Erst falls er nicht's findet, kann es sein, dass es psychisch ist aber ehrlich gesagt glaube ich dass es vermutlich körperlich ist.

Versuch doch mal, dir etwas mit Gleitmittel (Gleitgel oder Babyöl(?)) was reinzuschieben. Experimentier einfach für dich, was funktioniert.

Viel Erfolg ;-)

wenn es höllisch weh tut, bist du verkrampft. wenn du angst hast, warte mit dem sex bis du wirklich dazu bereit bist. wie alt bist du?

14 ist sie. Also sowieso noch viel zu jung. Der Körper sperrt sich gegen das Eindringen und so wird es auch nichts mit dem ersten Mal richtigen Sex.

Der Junge soll warten und das Mädel auch.

0

ich bin 15 ich bin auch bereits aber ich hab vor den schmerzen angst weil als ich jedes mal mir was reingeschoben hab es weh getan hat.

0
@Larissamaria528

mit der entsprechenden Erregung tut da nichts weh. wenn es also bei dir weh tut, bist du nicht erregt sondern verkrampft.  und das ist eine anzeichen das du noch nicht bereit für sex bist.

2

Was möchtest Du wissen?