Mutter findet Sexspielzeug?

8 Antworten

mein zimmer wird zum Glück nicht (mehr) durchsucht, generell betreten meine Eltern das Zimmer nicht...

Du solltest es einfach ignorieren und sagen, dass du deine Wäsche selbst holst und dein Bett selbst machst dann haben sie keinen Grund mehr in dein Zimmer zu gehen, sollte dir sowas dann noch mal auffallen, solltest du ihnen sagen, dass es dich stört

Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass sie nicht erkannt hat, was es ist (da es momentan ein wenig dunkel ist). Sie geht davon aus dass es etwas verbotenes ist und sagte dass ich überdenken sollte, ob ich etwas illegales besitzen solle. Sie wollte im übrigen nur die Bettwäsche haben.

Da hab ich wohl überreagiert.. :-D

Der Post wird dann jetzt erstmal geschlossen. Danke für eure Gedanken!  ^^

Meine Güte, du bist 18. Da ist sexuelle Aktivität doch normal. Wenn ich deine Mutter wäre, ich hab zwei Kids, die sind 21 und 23 Jahre alt, würde ich dir wünschen, dass du im real life einen passenden Partner finden würdest.

Die Äusserungen deiner Mama einfach nicht überbewerten oder falsch interpretieren. Ich hab eher den Eindruck, dass es dir peinlich ist, was da so rumliegt bzw. in Gebrauch ist. Im grenzüberschreitenden Bereich befindest du dich mit deinem Kram wohl nicht?

Ansonsten: Werd halt selbständiger, mach dein Bett, räum dein Zimmer selber auf, trag die Dreckwäsche raus. Dann brauchts keine Mama, die Ordnung schaffen will.

darauf ansprechen...Es geht hier schließlich um deine Privatsphäre.

Mach dich ein bischen lustig. Wenn sie fragt, was das ist, antwortest du stumpf: Ein Vibrator. Das sind die Dinger, für die man eine Batterie braucht.

Oder frag sie doch mal, ob sie kein eigenes Sexleben hat. Oder warum wühlt sie in deinen Sachen rum.

Was möchtest Du wissen?