Meine Freundin ihre Scheide stinkt

7 Antworten

Was heißt denn nun "stinken"? Ein gewisser Eigengeruch ist völlig normal. Er riecht leicht frisch-säuerlich, eventuell wie Naturjogurt. Das ist normal. Wenn es dann käsiger-fischiger riecht, kommt mangelnde Hygiene dazu. Scheint bei deiner Freundin aber nicht dran zu liegen.

Vielleicht wäscht sie zu oft und zerstört die natürliche Scheidenflora! Dafür gibt es in der Apotheke Milchsäurekulturen, z.B. Gelifend.

Bist du ihr Freund? Und du findest den Geruch unangenehm oder wie? Oder sie selbst? Oder du bist ihre Freundin und schnüffelst an ihr? Ich kann gerade die Problematik nicht nachvollziehen, WEM es stinkt.

sie sollte sich ggf. mal eine Intimwaschlotion kaufen. Gibt es bei dm oder Rossmann. Ist parfümfrei. Nie mit Seife oder Duschgel waschen, immer parfümfreie Lotion benutzen.

Wichtig ist, dass Deine Freundin im Intimbereich nicht zu reinlich ist, also keine Seife oder Duschgel benutzen, auch keine Reinigungsmittel für den Intimbereich, der in Drogerien angeboten wird. Einfach nur mit Wasser ist hier die richtige Reinigung. - Und gib dies Deiner Freundin zu lesen:

Bakterielle Vaginose - Milchsäure-Gel bekämpft fischartigen Intimgeruch

http://www.scheidenpilz.com/scheidenpilz/behandlung/milchsaeure/milchsaeure-gel-bekaempft-fischartigen-intimgeruch-id63863.html

In dem Artikel wird empfohlen, zum Frauenarzt zu gehen. Wenn man was mit der Schleimhaut hat - auch im Intimbereich - geht man besser zum Hautarzt (so meine Erfahrung, ich bin eine Frau).

DH ! Meine Daumen sind leider schon vergeben für heute...:/.

0

Trink mehr, viel mehr. (glaub mir, das bringts wirklich) 

Slipeinlagen regelmäßig wechseln, dann stinken die nicht. Es gibt eben phasen da riecht man so, das geht vorbei. Aber was noch etwas mehr stinkt ist dein Deutsch !

Was möchtest Du wissen?