Mein Freund schaut sich die Wäsche von Freundinnen an, was soll ich tun?

8 Antworten

Dann hat er einen Fetisch für getragene Unterwäsche. Diese aber heimlich von deinen Freundinnen zu nehmen geht zu weit. Entweder er fragt diese und bekommt Einwilligung oder kauft diese im Internet. Das zu ihm.

Was dich angeht musst du entscheiden ob dich sein Fetisch stört oder ob du da drüber stehen kannst. Leider ist das meistens nicht so einfach mit dem "nur deine Wäsche nehmen" die allermeisten Männer mit diesem Fetisch kaufen die Artikel dann hinter dem Rücken ihrer Frau, manche auch mit deren Einwilligung und Verständnis. Die Unterwäsche der eigenen Frau/ Freundin scheint in den Fällen nicht von Interesse zu sein.

Erstmal darauf hinweisen, daß er in deren Zimmnern nichts verloren hat, wenn diese nicht da sind. Und in den Schublkaden wühlen ist ein absolutes No-Go.

zudem eine besonders perfide Methode, Dir zu sagen, dass er dich nicht für voll nimmt. Sonst würde er ja merken, dass er Dich damit heruntersetzt.

Schluss machen. Das ist sowohl dir als auch deinen Freundinnen gegenüber enorm unfair und ekelhaft. Würde sich jemand an meiner Wäsche vergreifen hätte die Person danach ernsthafte Probleme.

Woher ich das weiß:Hobby – interessiert an: Shibari / Bondage / Kink

Kauf Sexy Wäsche und uberlasse Sie Ihm.

Mit der klaren anweisung das er den mist sofort lässt und er sich seine wäsche ausschliesslich von dir holt.

Kann er das nicht einhalten, musst du konsequenzen durchziehen.

Ich denke das ich es erstmal damit probieren werde. Vielen lieben Dank.

1

Das geht gar nicht, auch gegenüber deiner Mitbewohner. Verbiete es ihm oder ziehe es in betracht schluss zu machen.

Was möchtest Du wissen?