Wäsche trocknen als Student?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe das ewig gemacht und es war nie ein Problem. Ansonsten kauf dir halt so eine Trockenvorrichtung die man außen ans Fenster hängen kann.

Gab es also keine Probleme mit Schimmel o.ä.?

0

Wäsche in einem Wohnraum zu trocknen ist nicht gut. Habt Ihr denn kein Badezimmer, dort wäre es doch besser, da diese meist gefliest sind. Wenn der Trockenraum im Keller meist belegt ist, könnt Ihr Euch doch mit einer Liste einigen, wer wann den Platz benutzen darf.

Der Keller wird leider nicht nur von uns genutzt, sondern auch von fast allen anderen Bewohner des Hauses. 

0

es gibt doch kleine, zusammenklappbare wäschetrockner, die man in einer badewanne, in einer dusche oder in einem badezimmer, ggf. auf einem balkon  aufstellen kann. alternativ auch auszieh-, bzw. versenkbare wäscheleinen, die man quer von einer wand zur anderen (in einem badezimmer) spannen kann.

oder hast du keine toilette, badezimmer oder balkon? wenn es ein gemeinsames gibt und ansonsten keine möglichkeit zum wäschetrocknen, was machen dann deine mitbewohner? alle14 tage neue unterwäsche kaufen?


Die haben sehr viel größere Zimmer. Sie trocknen ihre Wäsche auch im Zimmer 

0

Was möchtest Du wissen?