Mango schädlich für hunde

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mango ist nicht schädlich. Aber Mango ist auch nicht nützlich.

Mein Hund bekommt hin und wieder etwas frische Mango, weil Mangobäume hier wachsen wie Unkraut und die Nachbarn zur Mangoreife die Früchte eimerweise verschenken. Also kriegt auch der Hund mal 'was ab, bevorzugt mit etwas Hüttenkäse oder Quark. Aber Mango hat, wie gesagt, keinen Nährwert für Hunde.

Meine Eltern haben mich definitiv im falschen Ort ausgesetzt!!! ;-)

Will auch Mangonachbarn ;-)

4
@Anda2910

Ha, ich kann noch mehr aufbieten: Sternfruchtnachbarn und - warte, warte, Trommelwirbel - Litschi-Nachbarn! Von den umsonstigen Orangen und Limetten und Zitronen und dergleichen will ich gar nicht erst anfangen. :-)

Avocados gibt's hier auch überall für umme, aber die mag ich nicht.

Na, wanderste jetzt auch aus? ;-)

0

Bei der Mango ist wichtig gut waschen ubd ohne schale und ohne kern. sehr reife wenn fütter. Überflüssig oder sinnlos kann ma eine Mango auf keinen fall beschreiben. Mango ist herzstärkend gut fürs immunsystem , magenfreundlich und verbessert die blutgerinnung ;)

Mango ist nicht schädlich, nur Weintrauben und Rosinen. Einfach mal unter BARF nachsehen.

Mango schadet nicht

bitte nur antworten wenn man es weiß

sehr viel flüssiger als flüssig - nämlich überflüssig! so etwas zu schreiben...

Was hast du denn für einen Hund? Warum sollte dein Hund denn Mango "ablecken" ???

Meine Hunde mögen ganz gerne Obst fressen...

Wenn deine Schwester und du euch wegen "mein Hund hat Mango abgeleckt" streiten könnt, muss ich doch herzhaft lachen... :-))

Selbst wenn es für Hunde unverträglich wäre "Mango abzulecken" - dann ist es immer noch so, dass die Menge das Gift macht...

Was möchtest Du wissen?