Macht einfachen Tieren (wie Katzen oder Hunden) Sex Spaß oder ist es reiner Trieb?

10 Antworten

Hi,

Da kam letzte mal eine Doku im TV :) finde leider online diese Doku nicht, aber da wurde erklärt das es das Belohnungszentrum im Gehirn stimuliert und das es deswegen ja dann auch vollzogen wird und das ist bei allen Säugetieren so (zumindestens in der Doku ging es um Säugetiere). Ob sie Spaß haben keine Ahnung, aber es werden zu mindestens Stoffe im Hirn freigesetzt die dafür sprechen. 

Natürlich macht er das. Bei Säugetieren können wir uns da sicher sein, es werden die gleichen Endorphine ins Blut ausgeschüttet, es finden ähnliche Erregungszustände statt inklusive Orgasmus bei Männchen und Weibchen.

Bei Affen(weiß nicht mehr welche Art genau) bewies man eine Art Prostitution der Weibchen für Nahrung also denke ich die haben Spaß daran. Und Delfine auch, dort finden sogar Vergewaltigungen statt. Also ja es gibt auch andere Tiere die Spaß daran haben...

Bei den Bonobos gibt es heißen Sex für ein leckeres Nahrungsstück. Klar macht den Zwergschimpansen die Sache Spaß

0

Das waren Kapuzineräffchen meine ich. War ein Experiment mit Gegenständen die man gegen Früchte tauschen kann, also eine Art Geld. Statt nur Früchte gegen Sex zu tauschen haben die Weibchen sich auch mit den Gegenständen bezahlen lassen...

0

Von den einziegen Tieren wo wir zu 100% wissen, das sie aus Spaß Sex haben ist bei Delfinen. 

Kann sein das es bei anderen Tieren so ist aber bei denen wurde es noch nicht zu 100% bewiesen.

Keine Ahnung warum das so ist aber es ist so ;)

Hast Du dazu eine Quellenangabe? Wo kommt denn dieses seltsame Gerücht her?

0

Nein, es ist nur der Trieb, ihre Gene zu verbreiten, also Junge zu bekommen. Ich glaube kaum, dass ne Katze Spass daran hat, sich vermehren zu müssen und dann noch ne Menge Babies aufzuziehen.

Bei uns Menschen und von Delphinen weiss man, dass sie Sex aus Spass haben (auch nicht immer), aber bei anderen Tieren ist es nicht sicher.

Was möchtest Du wissen?