Gar Nicht!

Das Streufutter ist nicht, was Enten essen.

Das trockene Brot ist gesundheitsgefährdend für die Tiere (zu viel Salz, aufquellen im Magen) und überdüngt Gewässer.

Wildtiere bitte gar nicht füttern, erst recht nicht im Frühling / Sommer wo sie ne Menge zu Essen finden.

Wenn ihr was füttern wollt, dann geht in den Tierpark und kauft da das auf die Tiere abgestimmte Futter.

...zur Antwort
Nein

Sich mal einsam fühlen weil die Wohnung zu leer ist?

Genervt sein weil man ne Maske aufziehen muß? Oder gestreßt sein, weil es der Depp in der Bahn neben dir nicht tut?

Sich mal gestreßt fühlen weil die Kinder nicht in die Kita können?

Beim Sanieren des Hauses nicht vorwärts kommen weil die Gruppe Freunde die das an eins, zwei Wochenenden wuppen würden eine illegale (und sehr riskante) Versammlung wäre?

Alles Kinderkram im vergleich dazu, bei sich über Tage langsam mit Wasser füllender Lunge an Geräte angeschlossen zu ersticken... oder selbst mit nem milden Verlauf dann ne Thrombose oder Nervenschäden zu haben die vielleicht nie wieder weg gehen. Eine Sportlerkarriere die sich Hoffnung auf ne Medallie in Olympia gemacht hat für immer an den Nagel zu hängen oder den Streß der Leute fertig macht, die seit nem Jahr auf der Intensiv mit letzter Kraft weiterarbeiten...

Wer über ein par Wochen Social Distancing jammert hat noch keine Angehörigen an die Pandemie verloren, nehme ich an.

...zur Antwort

Je mehr Leute infiziert sind, desto mehr Viren werden produziert, desto wahrscheinlicher ist es, daß neue Mutationen eine Chance bekommen.

Im Moment setzen sich ja Varianten durch, denen der Zufall eine Veränderung beschert hat, daß sie ansteckender sind und unsere Hygieneregeln nicht mehr ausreichen.

Ich sehe ziemlich schwarz, wenn wir eine Bevölkerung langsam impfen in der es eine hohe Inzidenz gibt, dann hat das Virus jede Menge Gelegenheiten durch Zufall was zu entwickeln, daß geimpfte gut infiziert...

Also nein, daß ist noch lange nicht vorbei und wir machen gerade fast alles falsch, was man falsch machen kann. Noch schlimmer ist es nur in den Ländern wo gar nicht oder fast nicht geimpft wird und es quasi keine Maßnahmen gibt (Brasilien zum Beispiel)... und wo auch keine tapfere Armee aus zehntausenden Ärzten und Pflegekräfte die schlimmen Fälle versuchen zu retten.

...zur Antwort

Ich denke du bringst da was durcheinander.

Atheisten glauben einfach die Geschichten von Göttern nicht (und alles was hinten dran häng wie die Regeln, Zwänge, etc.), denn es gibt dafür keinerlei Belege.

Deswegen hassen sie aber doch keine Leute, die das tun?

Mal findet man das als Atheist lustig / albern, mal ist es total traurig wenn gute Menschen so eine Unsinn hinterher rennen. Manchmal ist es auch wirklich ärgerlich wenn damit Politik gemacht wird und religiöse Gruppen ihren Mitmenschen Regeln und Feiertagesverhalten aufzwingen.

Aber hassen? Nö, mir persönlich zu mindest wären religiöse Menschen vollkommen egal, wenn Sie mich einfach nur in Ruhe lassen würden.

...zur Antwort
Atheismus

Die Menschehit hat über die Jahrtausende viele hundert Götter erfunden. Wir haben guter Erklärungen aus der Psychologie und Soziologie, warum sie das tun. Wir haben aber für keine dieser Gottheiten einen Beleg, nicht mal handfeste Hinweise gefunden, obwohl sich Gläubige seit vielen hundert Generationen abmühen einen zu finden. Dazu noch Behauptungen aus den Schriften, die gegen alles sprechen was wir über Physik, Chemie und Bio wissen... Nee, laß gut sein.

Warum sollte also gerade dieser eine seltsame Glaube an diesen einen Gott richtig sein und dann auch noch logisch? Absurd.

...zur Antwort

Natürlich machen die sich damit unseriös und wenn ich die Wahl zwischen mehreren Apotheken habe bevorzuge ich die, die keine Große Auslage an so Unsinn haben und ich auch beim beraten nicht in diese Richtung drängen.

Aber es gibt ne Menge Leute die auf dieses geschickte Marketing von "Wirkung ohne Nebenwirkung" reinfallen und die Pharafirmen machen allein in Deutschland mit den Wirkungslosen Pillen um 500 Millionen Euro Umsatz im Jahr.

...zur Antwort

Klar gibt es Evolution. Jedes mal wenn eine Zelle ihre DNA kopiert und unter den Nachfahren eine Auslese passiert... ob jetzt unter den Überlebenden Bakterien weil Du dein Antibiotikum nicht zu Ende genommen hast oder unter den Insekten die langsam gegen die gifte im Bt-Genmais resistent werden. Das passiert ständig um uns herum. Sehr, sehr viele Arten sterben im Moment durch unser tun aus und hier und da kommen neue nach.

Der Prozess der Evolution ist fast so Grundlegend wie das Leben selbst. Selbst wenn sich mal nichts verändert, weil eine Art gut angepaßt ist, sind die Mechanismen nicht weg, die treten nur auf der Stelle bis die Umgebung sich verändert.

...zur Antwort

Wenns ein gemischtes Wohn/Gewerbegebiet ist sei doch froh, daß die Nachbarn nur Hühner haben und keine Schweinemaßt oder eine Kunstschmiede oder sowas...

Ja, daß muß man in den meisten Fällen hinnehmen. So wie Kinderlärm oder Glockenbimmeln auch.

...zur Antwort

Korrekt schreiben tut sichs BioNTech. Das könnte man Bio-n-Tech (Bio and Tech wie Fish and Chips) aussprechen aber zu mindest die Mitarbeiter mit denen ich öfter mal rede melden sich am Telefon mit "bion-tek" ziehen also bio und n zu einem Wort zusammen. Sorry ich bin mit Lautschrift nicht fit sonst könnte ich es aufschreiben. Der englische Wikipedia Artikel hat Lautschrift für die Aussprache:

https://en.wikipedia.org/wiki/BioNTech

...zur Antwort

Negativ sind das gebimmel das die Nachbarn stört, eine ganze Stunde verschwendete Lebenszeit, der soziale Druck, wenn sich das Maul zerrissen wird wer welche Klamotten anhatte oder wer warum nicht da war, ... die Liste ist beliebig lang und in Corona Zeiten kommt noch das Ansteckungsrisiko dazu.

Positiv? Wenns katholisch ist vielleicht die gratis Backoblate. Aber lecker ist anders.

...zur Antwort
Ja, schlimm. Weil....

... weil es ungesund ist und schon eine Alkoholsucht sein kann so oft zu trinken. Egal ob da Kinder rum sitzen oder man allein im Dunkeln vor sich hin säuft.

...zur Antwort

Unter anderem wichtig im Nervensystem:

https://de.wikipedia.org/wiki/Aktionspotential

...zur Antwort