lippen aufspritzen lassen....

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich würde von abraten. Einfach weil: es sieht zwar, auch in geringer Dosis vlt gut aus, aber beim Sprechen merkt man eben doch, dass diese nicht echt sind, weil sie eher "steif" wirken. Zu dem hat man wohl selber auch keine Freude dran, weil man nicht mehr die Empfindung drin hat, wie vorher, was vlt beim Küssen unvorteilhaft ist. Letztendlich triffst du deine eigene Entscheidung und kannst die Erfahrung auch selber machen, weil es eben abgebaut wird. Schlaff werden sie davon aber nicht, die Haut dehnt sich ja und dehnt sich auch wieder zurürck...

wenn die lippen beim sprechen dann steif aussehen will ichs lieber doch nicht..

0

Ich an deiner Stelle würde es nicht riskieren! Wenn es einmal gemacht wurde und es geht in die Hose, dann kann dir keiner deine natürlichen Lippen zurückgeben. Lerne dich selbst zu lieben und steh zu dir selbst. Jeder Mensch hat seine speziellen Vorzüge, die solltest du dann eben mehr hervorheben. Außerdem kannst du deine Lippen durch das entsprechende Make-up auch extrem betonen so dass sie voller erscheinen, man muss nur wissen wie ;)

  • dunkle Farben vermeiden, die Lippen sehen sonst schmaler aus -> helle Farben
  • vor dem Auftragen des Lippenstiftes ein bisschen Foundation auftragen und den Lippenstift mit einem Lippenpinsel aufmalen. Damit hält die Farbe wesentlich länger.
  • Gloss auftragen!

Wie alt bist du?Botolin zersetzt sich nach 6 Monaten, also muss dann wieder nachgespritzt werden.Die Kosten hängen je nach Praxis und Behandlung ab.Dosierung entscheidest du mit dem Arzt.Vom Fettabsaugen kann ich dir nur raten:Hände weg davon!Risiko:Entstellung,Infektionen,usw.Lieber etwas aktive Bewegung und einfach für dich:lerne dich zu lieben und akzeptieren,so wie du bist

ne fett hätt ich eh keins zum abzusaugen. als veganerin natürlich perfekte figur. wie sollte es anders sein wenn man sich rein pflanzlich ernährt. aber war des dann nach 6 wochen irgendwie schllaffer als vor der behandlung oder wie sah es nach 6 wochen aus?

0

hi also ich würde dir generell davon abraten die lippen geschweige denn irgend welche körperteile aufspritzten zu lassen, da man dann künstlich und nicht mehr hübsch aussieht nur eben jünger und das verändert dich ich habe schon manche leute gesehen die sind so verstellt bzw entstellt aber mach was du für richtig hälst:)
wie alt bist du?

hm mitte 20. und jetzt denk nicht: aha also 30. sondern ich bin halt echt mitte 20.

0
@omnia

wow dann auf keinen dall du bist so hübsch in natura:) machst bloß nicht:) würdest du mir ein bild von dir schicken?

0
@Omycron

ne des mach ich ned. sonst würden nur alle sagen: du hast doch schöne lippen. außerdem würden dann alle sagen: du siehst doch gut aus was willste denn, und so weiter.

0
@omnia

ne ich würde eher gefallen an dir finden ;)

0

Der Wunsch, sein Äußeres zu verändern, kann unterschiedliche Ursachen haben. Wenn du nur die äußerliche Schönheit haben willst, siehst du die Sache falsch. Zu einem bestimmten Äußeren gehört auch eine gewisse seelische Reife - viele "Blondchen" haben sie nicht!

die ziehen sich an wie ihre vorbilder aus den musikvideos und denken so wärs halt normal! und und merken garnicht wie sie aussehen! obwohl im alltag sowas natürlich nicht geht. aber als jugendliche unter 18 sehen sie aus wie.. naja. ich denke wer eine gewisse seelische reife hat wird sich nicht wie ein blondchen anziehen oder schmiken.

0

und bestimmt soll ich jetzt denken: und wer sein aussehen veränder will der hat auch keine seelische reife.. hm naja ich weiß auch nicht. aber ich bin halt immer so perfektionistisch leider. zwanghaft fast.

0

Was möchtest Du wissen?