Kuscheln unter Freundinnen (beide um die 20). Normal in einer platonischen Freundschaft?

11 Antworten

Höre ich unheimlich oft. Die Hemmschwelle bei Frauen ist dabei meist um ein vielfaches niedriger als bei Männern - damals in der Schule haben sich Mädchen zur Begrüßung z.B. auch oft auf den Mund geküsst, während Jungs die Mädchen umarmt haben und Jungs Jungs einfach per Handschlag begrüßt oder nur zugesprochen haben. Selten haben Jungs auch mal Jungs umarmt, das war dann eher bei den "Bros" der Fall.

Ja das stimmt! Aber würdest du denn sagen, dass meine Freundin auf mich steht bei so einem Verhalten? Weil sonst ist sie nicht so der Körperkontakt-Typ mit anderen Freundinnen...

0
@Salisar01

Machst du es nicht selbst auch...? Würde sie sich dann nicht die selbe Frage stellen?

Ich kenne das sogar so weit - das ist natürlich nicht die Norm - dass man sich voreinander auszieht/umzieht (gut, das ist wohl eher gängiger), aber z.B. auch den Hintern anfasst oder die Brüste massiert, weniger aus sexuellem Interesse und mehr weil es eher angenehm ist. Also genauso angenehm wie eben auf einem Schenkel/Brust/Hintern zu liegen, weil es eben weicher ist.

Das man das auch meist eher nur mit weniger oder nur einer Person macht, der man eben am nähsten ist, ist auch normal. Das ist ja schon sehr intim, aber intim heißt nicht automatisch sexuell.

Falls du dir diese Frage stellst oder gar daran Interesse hättest kannst du Andeutungen oder so machen und sehen wie sie reagiert, oder es weiter treiben. Dann wirst du sehen wie sie reagiert. Genauso wie falls du das befürchtest, hat ja das selbe Resultat und du hättest deine Antwort.

0
@Dudenox2

Also voreinander umziehen (bis zur Unterwäsche) das machen wir auch.. aber ich glaube das ist nichts abnormales unter Frauen ^^ ...den Rest da schon weniger. Also wir berühren mal "aus versehen" die Brust der anderen oder legen mal unseren Arm drauf und belassen in da... aber so richtig massieren oder so neee sowas nicht!! Meine Frage ist: ob es so aussieht als ob sie auch auf mich stehen könnte. Wenn ich dich aber richtig verstanden habe, sagst du, dass unser Kuscheln und so nicht zu bedeuten hat. Richtig?

0
@Salisar01

Für mich sieht das genauso normal aus wie all die anderen Fälle, von denen ich das gehört hatte ^^ Und die gingen sogar weiter

Allerdings würde eine Person, die gerne mehr hätte, genau das selbe machen, wie du beschreibst. Wie gesagt: Das Resultat kann das Selbe sein, aber der Beweggrund ein anderer. Und hier kann dir niemand die Frage beantworten, was im Kopf deiner Freundin passiert.

0

Dann ist das eine sehr enge Freundschaft :) Ich würde zb mit normalen Bekannten nie so intim kuscheln, wie hier beschrieben :) Also solange man Single ist, kann man es ruhig machen aber wenn jemand in einer Beziehung ist, macht man es nur noch mit dem Partner eher :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ok...aber wenn du jetzt zwei (beide um die 20) sehen würdest die so zusammen kuscheln, regelmäßig... dann würdest du dir nur denken "oh ok, die sind einfach sehr eng befreundet" oder eher "oh da läuft bestimmt was zwischen denen". Wir sind übrigens beide single ;)

0
  • Wie oft willst du noch Fragen zum Thema stellen. Die Lage ist eindeutig. Hab einfach mal Mut und probieren, einen Schritt weiter zu gehen.
  • Die anonyme Internetgemeinde hier kann dir weder das Risiko noch den Mut abnehmen. Die Chancen stehen aber sehr gut.
  • Das ewige Warten, Zögern und Grübeln macht es nicht besser. Nun überwinde dich einfach mal und gehe dir Schritte, die ich bereits empfohlen habe.

Das hört sich extremst süß an 💖💞💖 Ich habe schon manchmal zwei Mädchen gesehen die öfter gekuschelt haben, waren bei mir in der Klasse und waren gut befreundet :)

Ich würde sagen, sowas passt eigentlich besser in eine Partnerschaft, als in eine Freundschaft... Aber wenn ihr beide Bock drauf habt, warum nicht.

Was möchtest Du wissen?