Katze leckt an Sellerie!?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab ne Katze, die verrückt ist nach Honigmelonen. Wenn ich eine heimbringe, starrt sie die solange an, bis sie ein Stückchen bekommt.

Katzen lieben Düfte, Sellerie hat einen ganz eigenen, sehr aromatischen Geruch, weshalb wir ihn ja aucvh gerne in der Küche verwenden. Außerdem ist Sellerie etwas salzig, beides zusammen kann eine Katze schon verlocken.

Woah, ich dachte, meine Katze hat merkwürdige Essensvorlieben - aber Honigmelone ist mir neu :-)

0

Ich habe auch ein Gemuese verschlingendes Ungeheuer. Tomate, Paprika, vor allem jeglicher Kohl hats ihm angetan. Ich denke nicht dass es schaedlich ist, trotzdem nehme ich es ihm weg wenn er sich mal was schnappt....

Manchmal kriegt er aber eine Kartoffelschale, mit der rennt er dann spielend durchs Haus :-)

http://www.urbia.de/archiv/forum/th-670520/Sellerie-fuer-die-Katze.html

ich hab heut ein bisschen Selleriewurzel geschnitten. Hatte mir nicht sofort die Hände gewaschen und bin auf meinen Kater Linus getroffen. Diese wäre mir am liebsten in die Hände gekrochen und hat ein bisschen geschleckt... ich denke mal, er mag den Geruch von Sellerie.... nun frage ich mich, ob Katzen Selleriewurzel essen dürfen. Hab schon gegoogelt, aber nichts gefunden....

Meine mag Brokkoli, Rosenkohl, Mais, Erbsen, Möhren (gekocht), Champignons...

Sellerie müsste ich auch mal ausprobieren ;-)

Ist nicht gerade normal,aber schädlich ist es auch nicht. Gib ihr ruhig was.

Was möchtest Du wissen?