Er wird mir ganz langsam langweilig?

14 Antworten

Ihr habt sehr unterschiedliche Bedürfnisse, das kann zum Problem werden.

Da reicht guter Sex nicht mehr aus, um die Beziehung am Laufen zu halten, sie schläft ein.

Rede darüber, schildere, was dir fehlt. Sei aufmerksam, was er dazu meint und wie beschreibt, was er sich wünscht und vorstellt.

Es geht um einen Mittelweg, mal geht ihr shoppen, mal bleibt ihr zuhause. Wenn jeder damit einverstanden ist, und nicht dauernd auf das verzichten muss, was ihm wichtig ist, könnte es klappen.

Wenn er aber der Typ ist, der sich führen lässt, und du jemanden brauchst, der den Ton angibt, dann ist er nicht der richtige für dich.

Also verstehe ich es richtig?

Du hast einen Mann der dir gefällt, der für dich kocht, nicht arm ist und auch noch gut im Bett ist.

Dein Problem ist also nicht, dass er nicht überall mit dir hingehen würde, wenn du ihm was vorschlägst, denn das tut er ja, sondern die Tatsache, dass er wenig Ideen zum Ausgehen hat?

Schätzelein, wenn du nicht mit ihm zusammen sein willst, mach Schluss. Selbst wenn der Grund von anderen Menschen nicht verstanden wird.

Aber diese Ausrede, um einen Trennungsgrund zu haben (mit einem sonst sehr guten Mann) und sich über einen sonst völlig normalen Mann zu beschweren, ist kindisch.

Jede andere Frau wäre froh, wenn jeder ihrer Vorschläge Gehör fände, du jedoch beklagst dich, dass er Ideenlos sei.
Das ist ein Luxusproblem, dass alleine von dir ausgeht. Du übertreibst.

Ich suche nicht nach einem trennungsgrund?!
Es ist nur das was ich grade fühle wie gesagt ..ich mag ihn weiß es alles zu schätzen nur wünsche ich mir das er mir zeigt auch mal was anderes machen zu wollen... es ist kein Luxusproblem es ist ein Bedürfnis ich will nicht das es zur Routine wird..

er kocht wir essen schauen Filme dann hat man Sex ich übernachte bei ihm oder wenn man kein Sex hat ich nachhause fahre

0
@sossa0163

Ja siehst du! Wenn du dich doch so fühlst, als hättest du keine Zukunft mit ihm, mach Schluss.
Dass er, obwohl er ja schon viel tut, immer noch nicht „gut genug“ für dich ist, ist reine Gefühlssache! Du versuchst hier aber einen aufzeigbaren Grund zu finden, wie die Langeweile, um dich zu erklären.
Das ist doch kindisch. Manchmal ist es halt nicht der richtige, aber nutze diese kleinliche Aussage doch nicht, um dich zu erklären, warum du nicht mit ihm zusammen sein willst.
Du weißt, dass ich recht habe, gestehst es dir aber nicht ein.

0

Kann ich voll verstehen!

Ich bin eher der aktive Typ, mache Kurztrips, gehe wandern, an den See, in die Therme, mache eine Radtour oder einen Ausflug zu einem interessanten Highlight in der Nähe!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn du jemanden suchst, der dir JEDES Mal etwas Spannendes und Neues bietet, wirst du leider sehr lange suchen müssen.

Das schöne an einer Beziehung ist ja, dass man gerne zusammen ist und nicht jeden Tag Action und Abenteuer braucht.

Das meine ich nicht so, ich meinte auch grade das es mir auch Spaß macht oder ich es mal mag.. aber wie ich mich kenne wird es langweilig ich will nur das er dich auch mal Mühe gibt.

Und mal was vorschlägt und ich nicht ständig versuchen muss mir was auszudenken,um die Beziehung spanned zu machen

0

Gemeinsam nichts sagen , ist ganz schön anstrengend für viele !

1

Dann rede mit ihm darüber...wir sind der letzte Ansprechpartner der Dir in der Situation helfen kann!

Du solltest ihm schon ein Wort gönnen, ihn darauf aufmerksam machen, was Dir in der Partnerschaft fehlt. Es gibt eben Menschen, bei Männern wie auch bei Frauen, die erst mit der Nase drauf geduckt werde müssen, was dem anderen gut tut und was das gemeinsame Miteinander ausmacht.

Trau Dich..ich drück Dir die Daumen :))

Was möchtest Du wissen?