Bester Freund nach Sex zu sehr verliebt?

5 Antworten

Das hat biologische bzw. evolutionäre Gründe. Es ist damit die Männer bei der Frau bleiben, wenn das Kind aufwächst.

Dazu kommt, dass der Sex wahrscheinlich gut war, weil beide schon aufeinander eingespielt sind und sich gegenseitig vertrauen.

Wie dumm ist das denn? Ist ja nicht so, dass damals die Männer mehrere Frauen haben durften.

0

Ich denke - bin nicht männlich - das Jungs viel mehr Sex brauchen als Frauen. Ergo vermisst er gar nicht mal -sie- sondern das Sexerlebnis. Könnte ich mir denken.

Weil das eine Intimheit ist die du dem Partner schenkt. Also Vertrauen, Leidenschaft. Diese teilt man im normal Fall nicht mit jedem. Das ist was besonderes, bzw. Sollte es besonders sein.

Daraus besteht oder läuft das ganze aus

Beziehung= Rechtfertigung für Sex. Guter hält Beziehungen am Leben, schlechter vernichtet sie. Der Instinkt will Kinder.

0

Naja, Sex kann ohne Gefühle gehen aber auch mit, wenn sie ihm viel bedeutet hat dann ist es auch logisch das er in den Sex sehr viele Gefühle gesteckt hat. Dennoch zeigt es auch das das ganze ihr vielleicht echt wenig bedeutet hat, was sehr schade für ihn ist.

Was möchtest Du wissen?