Mal ein ganz anderes ausprobieren.

Evtl. Allergentest

...zur Antwort

Also, wenn du sagen würdest, du bist Asexuell, wäre dad jetzt nicht das Problem. Aber, gar kein Körperkontakt?
Ne.. füt mich ist kuscheln das wichtigste. Ohne geht echt nicht. Vielleicht mal paar Tage aber nicht auf Dauer..

...zur Antwort

Job aufgeben oder versuchen zu bleiben?

Hallo,

ich arbeite seit über einem Jahr als Schreibkraft auf Minijobbasis. Ich hatte immer den Eindruck, dass mein Chef mit meiner Arbeit zufrieden war.

Jetzt bin ich zum ersten Mal arbeitsunfähig geschrieben. Letzte Woche hatte ich einen epileptischen Anfall und war ein paar Tage im Krankenhaus. Ich bin weiterhin bis Mitte nächster Woche krankgeschrieben.

Mein Chef war echt wütend, als ich mit ihm telefoniert habe und er von meiner Epilepsie erfahren hat. Er fragte mich, ob ich kündigen möchte, was ich verneinte. Er sagte, dass er mir am liebsten kündigen würde, denn er könne nicht wissen, wie sich das ganze bei mir weiterentwickelt. Dann kamen Schuldzuweisungen, dass er enttäuscht von mir sei, ich unzuverlässig sei und dass er auch schon bessere Schreibkräfte als mich gehabt habe. Im Verleich zu anderen meines Alters sei ich langsam, aber vielleicht hänge das ja mit meiner Erkrankung zusammen.

Ich habe versucht mich zu rechtfertigen, dass ich noch nie gefehlt und immer meine Arbeit erledigt habe. Ich habe ihm aber auch vorgeworfen, dass er im persönlichen Gespräch mit mir manchmal sehr übergriffig ist. Darauf hat mein Chef beleidigt reagiert und geantwortet, dass er dann demnächst nur noch "Guten Tag" sage.

Wir sind jetzt so verblieben, dass ich Anfang kommender Woche anrufen soll, ob ich noch mal zurückkommen möchte. Falls ja, möchte er mir wohl noch eine Chance geben, so habe ich das verstanden.

Was meint ihr dazu? Soll ich es lieber auf eine Kündigung von seiner Seite hinauslaufen lassen oder erst mal in diesem Job bleiben?

Liebe Grüße, Karianda

...zur Frage

Wegen Krankheit darf man nicht gekündigt werden, das gibt richtig ärger, kannst du dann nämlich aufs Arbeitsgericht gehen.
Aber, wenn er dich loshaben will, dann wird er irgendwas findet, was ncht passt und dann, wirst du natürlich gekündigt.
Bleib bei der Arbeit, wenn er dich kündigt bekommst du zur Not Arbeitslosengeld wenn du nichts neues findest auf die schnelle.

...zur Antwort

Wenn du sagst, dass du denkst, ein Kind wird geschlagen, weil etwas darauf hindeutet ist es kein Problem.

Du darfst nur nicht sagen sowas wie: " Das Kind wird definitiv geschlagen"

Einfach immer ein, "ich habe den Verdacht" oder "ich vermute".
Dann ist es kein Problem. Sonst gibts Ärger wegen falscher Verdächtigung. Wenn es nicht so war, aber du es so gesagt hast.

Und je nach dem, wie es ausartet auch Rufmord.

...zur Antwort

Also, ich durfte es auch nicht. Aber, nicht weil meine Eltern "ein Stock im Po haben".
Sondern, weil sie Angst haben, dass man scheise baut oder Schwanger nach Hause kommt.
Und "damals" war es noch nicht so schlimm. Aber heute, ist es ja normal, das man mit 16/17 ein Kind hat..

Mich hat es auch genervt, aber, ich habe es dann auch verstanden, nach ner Zeit. Als ich alt genug war 16/17, wars auch kein Problem.
Weil ich sowieso so nicht bin :D

Manche besitzen aber die geistige Reife nicht.

Also, sie haben einfach Angst um dich. Und in der heutigen Gesellschaft finde ich es berechtig. Das hat nichts mit verklempt zutun. Denn das bedeutet was anderes :)

Nehm es einfach so hin, und verhandel mit deinen Eltern dass sie dich halt Abends 22/23Uhr abholen. Problem gelöst.
Diskutieren bringt nichts, denn am Ende darfst du gar nicht dahin.

...zur Antwort

Ich würde meiner Partnerin niemals fremdgehen. Solange wie ich sie liebe und glücklich bin.
Sonst trennt man sich ja auch, also wäre es auch nicht mehr fremdgehen.

...zur Antwort

Haha! Geil!
Bin auch aus der Dresden Region! :D

Zu deiner Frage, kann ich dir leider nicht helfen.
Vielleicht mal erkundigen obs da evtl. Ein Ansprechpartner seitens der Stadt gibt.

...zur Antwort

Wenn du meinst, dass das Paket schon da ist, aber in Amazon noch steht, dass es Versandt wird, dann ist das nicht schlimm, dass wird sich im laufe der nächsten Tage ändert. Das kann passieren, wenn der DHL Service bzw. allgemein der Service der dein Paket bringt, dass nicht sofort weitergibt. Dass passiert natürlich nicht wortwörtlich, sondern elektronisch. Bei manchen ist es sofort, bei manchen eben nicht. Passiert halt mal.

Heißt aber nicht, dass du es 2 Mal bekommst :p

...zur Antwort