Meine Zukunft oder meine Familie?

8 Antworten

Wieso sollte es deinen Vater zu Tode verletzen? Er hat steife Ansichten, die längst überholt sind. Es zählt der Mensch. Wenn er anständig, nicht fundamentalistisch und gewalttätig ist, jemand der dich respektiert und als gleichberechtigt ansieht, gibt es nichts gegen ihn einzuwenden und das wird auch dein Vater erkennen (wenn es so ist).

Stell ihn vor, ohne seine Religion zu erwaehnen. Sie sollen sich langsam kennen lernen und aneinander gewöhnen.

Ich muss dir aber auch sagen, dass

1) gute Männerkenntnis haben, deshalb höre ihm gut zu

2) es mit Muslimenmassive Probleme geben kann, wenn sie dfundamentalistisch und konservativ sind, oder aus einem solchen Land kommen. Viele sind je nach Alter auch bereits verheiratet und haben eine Frau zuhause. Heirate nicht ohne in seinem Heimatland mindestens 3 Monate gewohnt zu haben und in der Familie richtig aufgenommen worden sein. erkundige dich gut über seine Kultur, seine Ansichten, wie es nach der Heirat so läuft, wie er das mit deiner Arbeit sieht, wie wen die Kinder da sind usw. Schau nicht nur durch die rosarote Brille sondern auch mit dem Verstand. Hilft er im Haushalt. Wird er arbeiten, hat /findet er einen Job.

3) Viele Ausländer Frauen wegen dem Pass heiraten.Grad in Ländern mit muslimischem Glauben sind die Männer viel charmanter und geradezu perfekte Lügner und Schauspieler. Es gibt ein Paar Länder wo sich die Männer auf die Verarschung und heirat von europäischen Frauen spezialisiert haben.

Ich würde mit meinem Vater reden. Um das schon mal etwas zu entschärfen.

Mach ihm klar, wiesehr du diesen Mann liebst. Natürlich hast du das Recht auf eine eigene Familie. Das sag deinem Vater liebevoll. Du willst auch Kinder.

Du willst die Liebe opfern? Deinen Vater kannst du nicht heiraten und Kinder bekommen. Wenn der erste Schreck verdaut ist gibt sich das meist von ganz alleine.

Es ist schade, dass man immer gezwungen wird einem anderen weh zu tun.

Das alles würde ich meinem Vater mal sagen. Wie traurig du bist auf einen von ihnen verzichten zu müssen. Bei mir hat das immer was gebracht.

Er sieht dich vielleicht mit Kopftuch in einem anderen Land. Mach ihm klar, dass es so nicht sein wird.

Einfach wird das sicher nicht aber es ist dein Vater. Und bei vielen kommt die Einsicht dann doch noch. Aber gib deine Liebe nicht auf. So schwer das auch im Moment sein mag.

Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute

Hallo...,

Ich heisse yara bin 13 und hatte genau dasselbe Problem. Ich dachte ich hätte meine wahre Liebe gefunden. Meine Eltern wissten auch Bescheid und er war auch Muslime. Aber glaub mir ich finde es ist besser wenn ihr nur Freunde seid. Mein Ex und ich haben auch schluss gemacht. Wir wussten dass es eh nicht klappen würde. 

Aber die Entscheidung liegt ganz bei dir. 

Ich weiß nicht was du für wichtgier hälst aber ich bin glücklich als Single weil man nicht so viele Probleme kriegt.

Hör auf deine Herz:-)

Liebe Grüße

Yara;'-)

Was möchtest Du wissen?