Beiim Duschen kein starker Wasserstrahl - was tun?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wahrscheinlich hat der Monteur ein Wasserspar-Sieb mit dem neuen Duschkopf installiert.

Schau mal am Schlauch zuerst an dem Ende wo der Duschkopf dran steckt. Meistens ist der Duschkopf auf ein Adapter-Stück aufgeschraubt. Schraub das mal auseinander und sieh nach, ob da ein (meistens Plastik) Stück zwischen gesteckt wurde. Das kannst du mit den Fingernägeln oder einem Schraubendreher normalerweise wieder rauspökeln.

Wenn das da nicht ist, schau mal an den anderen Stellen vom Schlauch nach Verbindungen zum auseinander schrauben und such da nochmal.

Im schlimmsten Fall ist der ganze Duschkopf so gebaut, dass der Wasser spart ohne ein zwischenstück zu nutzen. In dem Fall weißt du ja jetzt, wie man den Duschkopf abmontiert und kannst dir morgen einen neuen im Baumarkt kaufen :) Preislich findest du die schon ab 10€ und das geht dann steil nach oben, je nachdem ob es ein einfacher ist, oder ob viele Funktionen dabei sind.

Wasserschieber komplett öffnen

Was nützt Dir denn ein starker Heißwasserstrahl, wenn Du dann dieses mit 2/3 Kaltwasser mischen mußt, um eine ordentliche angenehme Duschwassertemperatur zu haben. Vielleicht sind bei euch die Speicher auch auf Niederdruckboiler umgerüstet worden. Mal abgesehen, einer früheren Frage von Dir hab ich entnommen, Du duschst Dich eh nur 1x die Woche, wozu willst Du dann Wasser verschwenden?

Letzter Satz ist ironisch gemeint, nicht ernst nehmen.

0

Der Installateur soll nochmal kommen, schliesslich hast Du ja Bezahlt, dass es funktioniert!

Also soll er das richtig machen, auf Garantie, Du musst aber nichts mehr bezahlen, er ist verpflichtet gute Arbeit zu leisten! L.G.Elizza

Was möchtest Du wissen?