Altersunterschied bei Sexpartner?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Nein 64%
Ja 36%

5 Antworten

Nein

Wenn du selbst 14 bist, fände ich das bedenklich. Wenn du 24 bist eher nicht.

Ich bin Ende 30 und baller regelmäßig eine 19-jährige. Ist auch nicht schlimm.

Das einzige was da dran verwerflich ist, ist deine Wortwahl.

1
@milujijazyky

Oh, Verzeihung.

Ich bin Ende 30 und baller regelmäßig eine Dame, im Alter von 19 Jahren.

0
@EinBonner1954

Achso, verstehe. Das lässt sich leider kaum anders umschreiben. Alles andere was angemessen wäre, ist weitaus vulgärer.

0
@paradox1899

"Meine Lebensperiode definiert durch 36 bis 39 Lebensjahren. Trotz dieser Tatsache begatte ich regelmäßig von Zeit zur Zeit eine Gnädige im Alter von 19 Jahren kopulativ."

Ich denke, dass wäre die beste Ausdrucksweise gewesen.

1
Nein

Mein Partner ist sogar noch Mehr als 14 Jahre alter, aber wenn die Chemie stimmt und man sich super versteht, ist Alter nur nebensächlich.... Zudem bringt der oder die älter in der Beziehung viel mehr Lebenserfahrung mit, sprich du lernst fürs Leben von dieser Person und sie weiß wenigstens, wovon sie redet 😊

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Nein

Wenn es einvernehmlich ist und sich für beide gut anfühlt, ist alles gut.

Nein

Wenn du 18+ bist, dann nicht

Es ist tatsächlich schon ab 14 erlaubt.

0
@larscgn

Dessen bin ich mir bewusst. Aber das war nicht die Frage. Und ein Erwachsener 30 jähriger Mann der mit einer 16 jährigen Sex haben würde... schon fragwürdig.

0
@hmokayy

Warum findest du das, wenn es beide gerne wollen?

0
@larscgn

Aus dem offensichtlichen Grund: Weil die eine Person Erwachsene ist, die anderen nicht und in jeglicher Hinsicht noch in der Entwicklung ist.

0
@hmokayy

Aber es geht ja gar nicht darum, ob du das verstehen kannst. Manche Schwule können auch nicht verstehen, wie man als Mann auf Frauen stehen kann, würdest du jetzt sagen, dass dies deswegen nicht ok sein soll? Oder anders herum - was geht es mich an, wenn ein homosexueller Mann auf andere Männer steht. Das ist doch einfach nicht meine Angelegenheit. Wenn ein 30jähriger Mann auf eine 16jährige steht, ist das seine Sache und wenn die 16jährige auch auf ihn steht, haben die beiden alles Recht, etwas miteinander zu haben. Genau das ist doch der Sinn der "sexuellen Selbstbestimmung". Sonst gäbe es sicher ein Gesetz, das besagt: Immer erst "hmokayy" fragen, ob es so auch ok ist.

0
@larscgn

Die sexuelle Selbstbestimmung, sollte nicht dafür da sein mit Erwachsene sich legal an Kindern und pubertierenden vergreifen können. Nach deiner Logik wäre Pedophiliät auch okay, "nur weil jemand es nicht verstehen kann".. Mit 16 ist man sowohl Körperlich als Geistig nicht vollständig entwickelt. Die Differenz ist riesig, nicht vergessen die vorhanden Machtgefälle. Red dir das schön wie du willst, ich finde es abartig. Ganz einfach.

0
@hmokayy

Nein. Du verstehst es nicht. Pädophilie ist - sofern sie zu entsprechenden Handlungen führt - selbstverständlich sowohl illegal als auch widerwärtig. Aber die "sexuelle Selbstbestimmung" greift nach der Gesetzeslage für alle geistig gesunden Menschen ab 14. Daher hast du kein Recht, eigenmächtig dieses Gesetz zu ändern. Du kannst das ja finden wie du willst. Aber ich finde nicht, dass du ein Recht hast, darüber zu urteilen. Du würdest damit nämlich in das Leben anderer Menschen an einem Punkt eingreifen bzw. ihnen ein Recht absprechen, das ihnen gesetzlich zugesichert ist. Das ist Selbstjustiz und finde ich total daneben. Woher willst du im Einzelfall wissen, dass eine 16jährige und ein 30jähriger sich nicht wirklich aufrichtig lieben und füreinander bestimmt sind?! Und selbst, wenn sie nur einfach Bock auf Sex haben, ist das ihr gutes Recht und geht dich nach wie vor überhaupt nichts an.

0
@larscgn

Ich hab nie Behauptet dieses Recht ändern zu können oder in irgendeinem Maß eingreifen zu können. Hier wurde nach der Meinung gefragt, ich hab meine Meinung mitgeteilt ich habe nirgendswo jemanden etwas verboten. Übrigens die Definition von Selbstjustiz ist: "Als Selbstjustiz (oder Eigenjustiz) bezeichnet man die gesetzlich nicht zulässige Vergeltung für erlittenes Unrecht, die ein Betroffener im eigenen Namen selbst aus übt".

0
@hmokayy

Schön, dann halten wir einfach mal fest, dass dir so eine Beziehung nicht gefällt. Objektiv ist allerdings nichts dagegen einzuwenden und die Frage, die ja lautete, ob das schlimm sei, lässt sich objektiv mit "nein" beantworten, eben nur mit der kleinen subjektiven Einschränkung, dass hmokayy das nicht mag.

0
Nein

Kommt drauf an wie alt die Leute sind die Geschlechtsverkehr haben wenn allerdings 1 Person unter 18 ist dann gibt's konflikt mit dem gesetz

Falsch. Gibt es nur für den der über 14 wenn er mit einem unter 14

2

Nur wenn man mit einer unter 14 jährigen Person Sex hat.

1
@EinBonner1954

Ist zwar trotzdem nicht erlaubt. Aber ihnen droht keine Strafe, weil sie noch nicht strafmündig sind.

0

Was möchtest Du wissen?