Vom Gewicht her kein Problem und ohne Verpackung eigentlich auch nicht, aber zusammen mit der Verpackung ist er möglicherweise sehr unhandlich.

Hochkant sollte das aber gehen. Möglicherweise gibt es auch einen Tragegriff.

Ist ja jetzt nicht wirklich gro#, sollte also schon alleine machbar sein.

...zur Antwort

Du musst ja nicht zu jeder Stunde gehen. Ich bin früher sehr oft erst zur 3. Stunde gekommen und nach der 4. wieder gegangen. 😄

...zur Antwort
B) (Einer stirbt, zwei überleben.)

Ich werde beide los um ganz sicher zu gehen. Mit nur einem freien Arm kann man auch schlecht hoch klettern.

...zur Antwort

Dann ist schlichtweg das Mikro zu empfindlich eingestellt und/ oder der Ton ist zu laut. Mit der Konsole hat das nichts zu tun.

...zur Antwort

Ist mir genauso gleichwertig wie jeder andere Youtube-Hansel auch und ich kenne auch keinen einzigen der genannten Kanäle. Kann das auch nicht nachvollziehen. Wahrscheinlich bin ich dafür bereits zu alt.

...zur Antwort

Warum wird Islam so gefürchtet?

Also in Asien, Russland, Indien, etc. wird es zwar nicht gefürchtet sondern da wird es ja sehr viel ausgelebt und mittlerweile ist es auch in Europa sehr willkommen. Aber es gibt vor allem in Deutschland sehr viele die das verachten und immer mal wieder ein schlechtes Wort darüber raus wagen.

  1. Das Originale Quran ist NICHT das in deutsch übersetzte Quran weil da viele Fehler vorkommen und der Bedeutungsgehalt verloren geht. Das ist sehr wichtig weil es werden Dinge missverstanden und dann werden undurchdachte Meinungen geprägt.
  2. Islam wurde oft schlecht geredet wegen Islamisten. Krieg hat nichts mit der Tatsache zutun, dass die dem Islam her hängen sondern das hat politische Gründe immer. Der Islam hat nichts damit zutun. Aber USA hat leider das Image gesetzt, dass es was mit Islam zutun hat und dieses Image wurde bereits entkräftet zahlreich und zerstört - fand es aber erwähnenswert.
  3. Islam priorisiert Respekt, Ehre und Eleganz. Es kommen keine Malereien im Buch vor weil es respektlos ist Dinge so zu offenbaren stattdessen sticht die wahre Magie im Kopf hervor weil eben nur die Schriften priorisiert werden.
  4. Es ist sogar belegt, dass Christen die ersten waren, die aufgrund von Religion andere umgebracht haben - es hat damals mit der Hexenjagd angefangen wo extrem viele Menschen sterben mussten.

Es gibt noch sovieles mehr zu sagen und so viel mehr Punkte aber das reicht eigentlich fürs erste. Und Homosexualität wird einfach nicht gerne gesehen aber es ist nicht verboten im Islam. Es wird einfach nur nicht gern gesehen weil es eben so eine edle und heilige Religion/Kultur ist. Das bedeutet, dass das Idealbild einer Beziehung im Islam Mann + Frau ist. Das ist etwas was man nicht versteht, wenn man von seinen Instinkten abhängig ist und nicht aus der Box denken kann bzw nicht die Ehre hat Teil dieser Religion zu sein sei es durch Geburt oder durch natürlicher Anziehung in die Religion. Moslems ist es egal wer was macht solange diese Person es nicht in seiner Gegenwart in sein Gesicht macht. Das Problem ist, dass Leute immernoch Moslems angreifen obwohl sie nichts mit der Person davor zutun hatten sondern suchen gerade nach dieser Aufmerksamkeit um eben ein sinnloses Konflikt zu generieren. Aber die meisten Moslems gehen damit eher jetzt locker um und ignorieren es.

Wir leben in Europa und USA in einem Multi Kulti Gebiet und somit kann sich irgendwer überhaupt nicht mehr erlauben dumme Augen zu machen wenn sie wen mit Burka sehen. Oft werden sowieso diese Leute, die Stress machen und schiefe Blicke machen und dies und das machen obwohl sie nichts mit der Person zutun haben gemobbt und haben keine Freunde und nichts zutun im Leben wie man sehen kann. Sonst würden sie an erster Stelle nicht diese Negativität aufsuchen.

Schweine essen wir auch nicht weil Schweine schlauer sind als Hunde und süß sind und einfach auch eher dreckig leben. Wie gesagt Moslems achten auf Eleganz. Deshalb essen wir kein Schwein. Kebab beste!

...zur Frage
Es ist sogar belegt, dass Christen die ersten waren, die aufgrund von Religion andere umgebracht haben.

Das ist auch logisch, denn der Islam ist auch erst ca. 700 Jahre nach dem Christentum entstanden. 😄

Ja klar, Islamisten haben nichts mit dem Islam zu tun, weil sie ihn falsch auslegen und eigentlich alles Friede, Freude Eierkuchen ist. Immer die gleiche Leier.

Die Hexenverfolgung war damals eigentlich auch nicht so gemeint. Das waren alles gar keine richtigen Christen.

Der Ismal wird nicht "gefürchtet", sondern lediglich von vielen Menschen abgelehnt, da er völlig rückständig ist, wie so ziemlich jede andere Religion auch.

...zur Antwort

Er findet dich wahrscheinlich nicht attraktiv genug. Da kann man ziemlich wenig machen.

...zur Antwort