Bewerbung um eine Ausbildungsstelle zur Gesundheits- und Krankenpflegerin

Freue mich über konstruktives Feedback (:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Zurzeit besuche ich die 11. Klasse der Höhere Berufsfachschule xxx in xxx. Dieses Jahr möchte ich die Schule verlassen und eine Ausbildung sehr gerne bei Ihnen beginnen.

Grund hierfür ist zum einen mein sehr ausgeprägtes Interesse an der Medizin. Dies basiert unter anderem darauf, dass ich es spannend finde, wie der menschliche Körper aufgebaut ist, funktioniert und wie man durch medizinische Maßnahmen Krankheiten therapieren kann. Ein zweiwöchiges Praktikum in einer Zahnarztpraxis bestätigte mir dann, dass ich definitiv im medizinischen Bereich arbeiten will.

Zum anderen war für mich die Unterstützung meiner Eltern bei der Betreuung meiner Großeltern prägend, da mir dadurch bewusst wurde, dass ich auch ein großes Interesse daran habe, Menschen, welche Hilfe benötigen, zu unterstützen. Ich finde die täglichen Herausforderungen, wie die Betreuung unterschiedlichster Menschen durch verschiedene Therapie- und Pflegemaßnahmen, spannend sowie die Möglichkeit, diesen Menschen mit Hilfe meiner Fähigkeiten zu helfen und zur Aufrechterhaltung des Klinikbetriebes beizutragen.

Diese Fähigkeiten, wie eine schnelle Auffassungsgabe, Verantwortungsbewusstsein und meine physiologische sowie psychologische Belastbarkeit, welche ich unter anderem durch die oben bereits erwähnte Unterstützung meiner Eltern bei der Betreuung meiner Großeltern, sowie auch durch meine sportlichen Aktivitäten, vorzugsweise im Basketball, gefördert habe, kann ich in diesem Beruf einbringen und stärken. Hierbei stärkte ich auch meine Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Stressresistenz.

Durch eine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin kann ich daher mein Interesse an der Medizin mit meinem Interesse an der Pflege und Betreuung von Menschen in einem spannenden Umfeld, welches auch gute und interessante Weiterbildungsmöglichkeiten bietet, vereinen.

Ich freue mich, von Ihnen zu hören und danke Ihnen vorab für Ihre Bemühungen!

Mit freundlichen Grüßen

Ausbildung, gesundheits- und Krankenpflege
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Gesundheits- und Krankenpflege